Arm oder Reich? Bauhütte des geplanten Wiesencafés in Düsseldorf-Garath startet

Das geplante, gemeinnützige Wiesencafé am Wittenberger Weg in Düsseldorf-Garath wird ab März 2019 weitergebaut. Bis September 2019 steht das gemeinsame Bauen mit vielen beteiligten Kindern und Jugendlichen im Vordergrund der Bauhütte.

Neben der Bauherrschaft, der SWD – Städtischen Wohnungsgesellschaft Düsseldorf sind die Schülerinnen und Schüler der Alfred-Herrhausen-Schule und der Künstlerin Ute Reeh sowie Architekturstudierende der Peter Behrens School Of Arts und eine ganze Reihe weiterer Unterstützer in das ungewöhnliche Bauprojekt eingebunden.

Die Bauhütte bietet nicht nur eine Plattform für die bauhandwerkliche Koordination und Zusammenarbeit unterschiedlicher Akteure, sondern auch eine gemeinschaftlich betriebene Feldküche und ein öffentliches Rahmenprogramm. Die Bauphase wird vom Düsseldorfer Netzwerk Bildung für nachhaltige Entwicklung begleitet und stellt Schulen Unterrichtsmaterialien rund um den Prozess der Bauhütte zur Verfügung.

Weitere Links und Informationen gibt es auf der Seite der Künstlerin Ute Reeh unter www.schulkunst.org.

Ihr Ansprechpartner für diesen Bereich

Peter Köddermann

Peter Köddermann
Geschäftsführung Programm

T 0209 402 441-12
F 0209 402 441-11

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung