Foto: Jakob Hinrichs / Ausstellung Die Stadt – Modell, Comic, und Zeitung

Experimentierraum Stadt - Stadt selber mitgestalten

Wie entsteht eine lebenswerte, vielfältige, sozial offene und zukunftsfähige Stadt? Wie können Städte an die sich stetig ändernden Bedürfnisse ihrer Bewohnerinnen und Bewohner angepasst werden?

Wie können verschiedene Akteure mit ihren Interessen und Arbeitsweisen an der Stadt mitbauen? Wie lässt sich das Potential, dass sich in bürgerschaftlichem Engagement verbirgt, wie das lokale Wissen von Bürgerinnen und Bürgern für Stadtentwicklungsprozesse nutzen? Welche Experimentierräume müssen eingerichtet werden, um vorhandene Ressourcen zu bündeln?

Diese und weitere Fragen bilden die Grundlage für eine vielfältige Diskussionsveranstaltung am 22. März 2018 in der Volkshochschule Bochum. Auf dem Podium sind Vertreter und Vertreterinnen ganz unterschiedlicher Institutionen:

Burkhardt Huhn, Amt für Stadtplanung und Wohnen

Dr. Hanna Hinrichs, Stadtbaukultur NRW

Martin Krämer, Initiative Alsenwohnzimmer und Mieterforum Ruhr

Dr. Peter Reinirkens, Vorsitzender des Ausschusses für Strukturentwicklung

Das Politische Forum am Donnerstag ist eine Kooperationsveranstaltung zwischen der VHS Bochum und dem Haus der Begegnung. Die Veranstalter laden Sie herzlich ein, im Rahmen des Forums mit politischen Vertreterinnen und Vertretern und Expertinnen und Experten aus unterschiedlichen Bereichen über das gesellschaftliche Zusammenleben innerhalb der Kommune zu diskutieren.

Mehr Informationen hier: www.bochum.de

Ihr Ansprechpartner für diesen Bereich

Peter Köddermann

Peter Köddermann
Geschäftsführung Programm

T 0209 402 441-0
F 0209 402 441-11

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung