Freihaus ms in der Hüfferstraße 20 in Münster wird es nicht mehr geben. Foto: Jan Kampshoff.

Hausgespräche – Das war´s

Am Freitag den 29.9.2017 gehen die „Hausgespräche“ der Initiative Freihaus ms mit raumlaborberlin in die letzte Runde.

Die Veranstaltungsreihe gab nationalen und internationalen Experten, Künstlern und Kreativen die Möglichkeit ihre Projekte und Ideen vorzustellen und anschließend mit den Teilnehmern ins Gespräch zu kommen. Außerdem beschäftigten sich verschiedene Gäste und Besucher durch Vorträge, Lesungen, Konzerte und Diskussionen sowie verschiedene freie Formate mit Stadtplanung, Architektur und Kultur.

Doch mit der letzten Veranstaltung geht auch die Zeit des Gebäudes an der Hüfferstraße 20 in Münster zu Ende. Das ehemalige Supermarkt-Gebäude, das 2009 zu Büro- und Wohnraum umgebaut wurde und zuletzt als Plattform für Gespräche und Vernetzungen zu Stadtplanung, Architektur und (Bau-)Kultur genutzt wurde, wird nun abgerissen. Ursprünglich nur zur Zwischennutzung gedacht, wurde dieses seit dem selbst vollzogenen Umbau sowohl als Büro als auch als Veranstaltungsort genutzt. Hierbei ging es um ein Beleben der Stadtkultur, vielfältig und spontan. So schafft es die Initiative Freihaus die Bevölkerung einzubinden und mit ihrer Arbeit anzusprechen. Stattdessen wird jetzt ein Wohnkomplex inklusive Kindergarten entstehen, der das Stadtbild Münsters an dieser Stelle verändern wird. StadtBauKultur NRW waren im Rahmen der Initiative Stadtgespräche NRW als Unterstützer an der Veranstaltungsreihe Hausgespräche beteiligt.

Weitere Informationen unter: freihaus.ms.

Ihr Ansprechpartner für diesen Bereich

Peter Köddermann

Peter Köddermann
Geschäftsführung Programm

T 0209 402 441-12
F 0209 402 441-11

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung