Inspirierender Lesestoff für engagierte Stadtmacher

Mit der Freiraumfibel des Bundesinstituts für Bau-, Stadt-, und Raumforschung und der DIY-Stadtanleitung der Wiener Gebietsbetreuung Stadterneuerung sind kürzlich zwei Leitfäden rund um gemeinschaftsorientierte Stadtgestaltung zum Selbermachen erschienen.

Die Freiraumfibel bietet nützliche Tipps und Tricks zum Thema Genehmigung, Versicherung, Bauvorhaben und allem, was bezüglich des Privatrechts und des öffentlichen Rechts zu beachten ist. Unter dem Motto „Wir machen die Stadt, wie sie uns gefällt“ liefert die Freiraumfibel vielfältige Informationen zur Organisation, Schaffung und Nutzung von Freiräumen. Fragen wie „Wer übernimmt die Haftung?“, „Wie organisieren wir uns als Gruppe?“ oder „Was darf gebaut werden?“ werden einfach und verständlich geklärt. Gleichzeitig bietet die Fibel zukünftigen Stadtmachern viele gute Beispiele zum Nachmachen – so werden trockene rechtliche Fragen zur Grundlage für die Verwirklichung lebendiger Ideen.

Weniger auf rechtliche Details fokussiert, doch mit einem umso größeren Strauß möglicher Interventionen, Initiativen und Impulsen kommt die österreichische Schwester der Freiraumfibel daher. Die aktualisierte Neuauflage der DIY-Stadtanleitung gibt zu jeder Projektidee eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung und liefert spezifische Tipps für die Kontaktaufnahme mit Behörden, Gruppenorganisation oder Materialbeschaffung.

Ihr Ansprechpartner für diesen Bereich

Peter Köddermann

Peter Köddermann
Geschäftsführung Programm

T 0209 402 441-12
F 0209 402 441-11

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung