Neuer Baukulturakteur: "Forum Baukultur OWL" in Bielefeld gegründet

In Nordrhein-Westfalen bemüht sich eine große Zahl von Ehrenamtlichen und Selbstständigen darum, die Öffentlichkeit für baukulturelle Themen zu interessieren und zu begeistern. In Bielefeld wurde in dieser Woche das Forum Baukultur OWL von ehrenamtlichen Fachleuten aus der Region gegründet.

Gemeinsam wollen sie sich in die Stadtentwicklung und Landschaftsplanung einmischen, damit Städte und Dörfer lebenswerter werden. Ziel ist es, einen zeitgemäßen und zukunftsorientierten Städtebau, sowie qualitätsvolle Architektur und Landschaftsarchitektur zu fördern. Das Forum wurde in Bielefeld gegründet, richtet sich aber an ganz Ostwestfalen-Lippe mit den besonderen regionalen Gegebenheiten, sowohl an die Städte als auch an die ländlichen Regionen. Das Forum Baukultur OWL wird die Baukultur in Ostwestfalen-Lippe fördern und sucht mit Sachverstand den öffentlichen Dialog mit Vorträgen, Diskussionen, Ausstellungen und Öffentlichkeitsarbeit. Unterstützen kann jeder die Baukulturinitiative, mit Anregungen, Ideen, Engagement oder Spenden.

Weitere Informationen gibt es auf der Webseite des Forum Baukultur OWL unter www.forum-baukultur-owl.de

Ihr Ansprechpartner für diesen Bereich

Peter Köddermann

Peter Köddermann
Geschäftsführung Programm

T 0209 402 441-12
F 0209 402 441-11

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung