StadtBauKultur NRW becomes Santa Claus

Das Jahr neigt sich dem Ende und die Vorbereitungen für die kommenden Festtage sind bereits im vollen Gange. Für diejenigen, die noch auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk sind, hat StadtBauKultur drei baukulturelle „Schmankerl“ herausgesucht.

Für Sachbuchfreunde: „Städtebau der Normalität. Der Wiederaufbau urbaner Stadtquartiere im Ruhrgebiet“ heißt das von Wolfgang Sonne und Regina Wittmann herausgegebene und im „DOM publishers Verlag“ erschienene Buch, das die Ergebnisse eines Dortmunder Forschungsprojekt zusammenfasst. Der Städtebau und die Architektur des Ruhrgebiets mit seinen unscheinbaren Qualitäten, genau erfasst und neu bewertet, sollen den Leserinnen und Lesern alte Klischees über diese Region und sein graues Image überdenken lassen.

Mehr zu der Literatur unter: dom-publishers.com

Für Strukturierte: Der analoge Wandkalender vom Potsdamer „Siebdruckkollektiv Studio 114“ widmet sich unter dem Motto „Zwischenmoderne“ vierzehn Bauwerken, die in der Zeit zwischen 1919 und 1933 in Potsdam errichtet wurden, und steht damit ganz im Zeichen des Bauhaus-Jahres 2019. Für das Design wurden die Motive fotografiert, teils computer- teils handbearbeitet und im Siebdruckverfahren in dreifarbigen Abzügen von Hand gedruckt.

Mehr dazu unter: selekkt.com

Für Spielfreudige eignet sich das von der MeterMorphosen GmbH und dem renommierten Fotografen Frank Kunert entwickelte Memospiel namens „Kleinanzeigen“. 36 seiner Werke und 36 dazugehörige Kleinanzeigentexte informieren auf interessante und amüsante Weise über spannende Details und die teilweise absurden Hintergründe seiner Bilder. Frank Kunert gestaltet Architekturmodelle und Miniaturräume und setzt diese fotografisch in Szene.

Mehr zu dem hochwertig hergestellten Spielspaß findet man unter: metermorphosen.de

Ihr Ansprechpartner für diesen Bereich

Peter Köddermann

Peter Köddermann
Geschäftsführung Programm

T 0209 402 441-12
F 0209 402 441-11

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung