Civic Design Konferenz 2019

Die Peter Behrens School of Architecture lädt am 7. November 2019 zur zweiten, internationalen Konferenz des Studiengangs „Civic Design“ nach Düsseldorf ein.

Parallel zu der grundlegenden städtebaulichen Ausbildung möchte der seit dem Wintersemester 2018/2019 bestehende Studiengang „Civic Design“ eine breite gesellschaftliche Debatte über die Zukunft der Stadt stimulieren und das Potenzial der Architektur für die Stadtentwicklung sichtbar machen.

Das neue Semester beginnt mit der jährlichen Konferenz unter dem Thema „Städtebau statt Siedlungsbau“ und widmet sich unter anderem den Fragen, inwieweit die stattfindende großmaßstäbliche, eher quantitative Produktion von Wohnungen zur Erzeugung von durchmischten, inklusiven und komplexen städtischen Quartieren beitragen kann und was Parameter der "Neuen Europäischen Stadt" sind.

Im Anschluss an den Konferenzteil finden öffentliche Vorträge von internationalen Gästen, darunter Kees Christiaanse (KCAP, Rotterdam, Zürich, Shanghai), Andreas Ruby (s am, Basel), Peter Mörtenböck (TU Wien), Paola Vigano (Studio Paola Vigano, Mailand, Brüssel) sowie Jörn Walter (ehem. Oberbaudirektor, Hamburg) statt.

Das komplette Programm der Konferenz gibt es unter: www.pbsa.hs-duesseldorf.de

Ihr Ansprechpartner für diesen Bereich

Peter Köddermann

Peter Köddermann
Geschäftsführung Programm

T 0209 402 441-12
F 0209 402 441-11

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung