Wem gehört die Stadt – Bürger in Bewegung

Wem gehört die Stadt? Den Beamten, die sie verwalten? Den Bauherren, die sie kaufen? Oder den Menschen, die sie bewohnen?

In ihrem neuen Dokumentarfilm beobachtet die Kölner Filmemacherin Anna Ditges, was passiert, wenn Anwohner, Investoren, Politiker und Stadtplaner ihre ganz unterschiedlichen Vorstellungen von der Zukunft ihres Viertels unter einen Hut bringen müssen. Der Film dokumentiert die Planungen auf dem Helios-Gelände in Köln-Ehrenfeld und kommt am 19. Februar deutschlandweit in die Kinos. Mehr Infos hier: www.wemgehoertdiestadt-derfilm.de

Der Film auf der Startseite zeigt ebenfalls Kölner Bürger in Bewegung: Den "Schull- und Veedelszoch" vor dem Kolumba Kunstmuseum des Erzbistums Köln.

Ihr Ansprechpartner für diesen Bereich

Peter Köddermann

Peter Köddermann
Geschäftsführung Programm

T 0209 402 441-0
F 0209 402 441-11

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung