Wohnungsmarkt Ruhr - Vierter Regionaler Wohnungsmarktbericht

Ein vielfältiger Wohnungsbestand in unterschiedlicher Lage dazu moderat steigende Preise für Bauland und Immobilien und kein überdurchschnittlicher Anstieg der Mieten charakterisieren den Wohnungsmarkt der Metropole Ruhr.

Die AG Wohnungsmarkt Ruhr legt zum Jahresende 2018, im gewohnten dreijährigen Abstand, den mittlerweile vierten Regionalen Wohnungsmarktbericht der elf kreisfreien Städte und der vier Kreise des Ruhrgebiets vor.

Die rund 2,65 Millionen Wohnungen auf dem Wohnungsmarkt Ruhr sind vielfältig, weisen jedoch ein überdurchschnittliches hohes Alter auf. Bei der Vermietung herrscht ein moderates Angebot. Angebotsmieten im Neubau ziehen immer weiter an und verzeichnen einen Anstieg von über 10 %. Eine hohe Nachfrage nach preiswertem und barrierefreiem Wohnraum geht einher mit dem unterdurchschnittlich verfügbaren Einkommen sowie dem hohen Anteil an älteren Menschen. Der Rückgang des öffentlich geförderten Wohnungsbestandes verstärkt die angespannte Situation und schränkt die Versorgung von breiten Bevölkerungsschichten mit bezahlbarem Wohnraum ein. Trotz mengenmäßig ausreichend vorhandener Wohnbauflächen und moderat ansteigenden Preisen für Bauland steigt die Bautätigkeit nur schwach an.

Die seit 2007 analysierten und dokumentierten Daten zum Wohnungsmarkt, liefern eine Grundlage bei der Erstellung lokaler Handlungskonzepte. Unterstützt wird das Projekt von der NRW.BANK und dem Regionalverband Ruhr. Neben dem Wohnungsmarktbericht wurde auch die Regionale Nachfrageanalyse Wohnungsmarkt Ruhr 2040 vorgestellt. Die Analyse, die Empirica im Auftrag und in enger Zusammen mit der AG regionale Wohnungsmarktbeobachtung erstellt hat, identifiziert aktuelle Wohnungsmarkttrends und zeigt ebendalls Handlungsempfehlungen auf.

Den gesamten Bericht gibt es unter www.staedteregion-ruhr-2030.de.

Ihr Ansprechpartner für diesen Bereich

Peter Köddermann

Peter Köddermann
Geschäftsführung Programm

T 0209 402 441-12
F 0209 402 441-11

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung