Alle Inhalte

Hier finden Sie eine Übersicht unserer vielfältigen Arbeit. Alles zur Baukultur in Nordrhein-Westfalen: Projekte, Ausstellungen, Publikationen und aktuelle Nachrichten.

Filter

Benutzen Sie die Filter, um die Auswahl der Inhalte zu verfeinern.

Orte

Tags

Formate

Zeit

Leider konnten zu Ihrer Anfrage keine Inhalte gefunden werden.
Bitte passen Sie Ihre Suchkriterien an!

09.12.2019

Stadtentwicklung in Klein- und Mittelstädten

Unter dem Titel "Mehr als Provinz. Besondere Stadtentwicklung in Klein- und Mittelstädten“ startet die Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe (TH OWL) am 10. Januar 2020 mit ihrer Diskussionsreihe „Regionaler Salon“ in das neue Jahr. Die Veranstaltung an der Hochschule in Detmold wird unterstützt von StadtBauKultur NRW.

Regionaler Salon #11.

04.12.2019

Regionaler Salon #12

Im Rahmen des Forschungsschwerpunktes urbanLab der Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur an der Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe (TH OWL) findet am 10. Januar 2020 die von StadtBauKultur NRW unterstütze Diskussionsreihe „Regionaler Salon #12“ statt.

Engagierte junge Bürgerinnen und Bürger übernehmen die Stallgasse in der Dortmunder Nordstadt und verhindern die Schließung einer weiteren Kneipe in Nordrhein-Westfalen.

21.03.2019

Keine Kneipe ist auch keine Lösung II

Das Aussterben der Kneipen in NRW schreitet in NRW zwar weiter voran, es zeichnet sich jedoch eine Gegenbewegung ab, die Kneipenfans wieder Grund zur Hoffnung gibt: die Bestrebungen engagierter Bürgerinnen und Bürger zur Wiederbelebung des Schankbetriebs als sozialen Ort des Autauschs sind im Ruhrpott und Rheinland kein Seltenheit mehr.

22.06.2018

Vom Kommen, Gehen und Bleiben in ländlichen Räumen

Ländliche Regionen stehen vor großen Herausforderungen und strukturellen Veränderungen. Nicht selten ist von regelrechter „Landflucht“ die Rede.

25.01.2018

Keine Kneipe ist auch keine Lösung

Das Problem ist überall sichtbar: In den letzten 25 Jahren ist jede zweite Eckkneipe geschlossen worden.

26.06.2017

Alt und einsam? Alternative Wohnkonzepte für Senioren bieten Auswege

Der WDR widmet sich in einer aktuellen Reportage dem Thema der alternativen Wohnkonzepte für Senioren. Im vorgestellten Beispiel handelt es sich um das Konzept einer Senioren-Genossenschaft.

21.04.2017

NRW lebt. weniger, bunter und älter – Abschlussveranstaltung am 3. Mai

Der demografische Wandel ist eine der größten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Die Alterspyramide von einst hat sich längst umgekehrt. Eine sinkende Zahl von Geburten verändert das Bild der Gesellschaft nachhaltig – auch in Nordrhein-Westfalen.

10.01.2017

NRW lebt. – Planen und Bauen im demografischen Wandel

Weniger, älter und bunter – der demografische Wandel wird unsere Gesellschaft in den kommenden Jahrzehnten dramatisch verändern. Nordrhein-Westfalen verzeichnet zugleich regional unterschiedliche Schrumpfungs- und Wachstumstendenzen.

14.09.2016

Utopien realisieren – Fachtagungswoche in Bielefeld

Utopien als Innovationskeime und Antrieb: Die Fachtagungswoche in Bielefeld-Sennestadt endet mit dem „Tag der Prozesskompetenz“. Bereits am 11. September begann die Diskussionswoche unter dem Motto „Gutes Klima im Quartier“.

26.08.2016

10. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik: Zusammenhalt ...anders denken!

Ein neues Format hält Einzug beim diesjährigen Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik in Hannover: die Wildcard-Arena bietet Raum für den Blick über das Alltagsgeschäft hinaus.

19.05.2016

Nachhaltigkeit und Gesundheit als stadtplanerische Herausforderung: Fachkonferenz an der TU Dortmund

Arme Menschen leben ungesünder und kürzer, soziale Ungleichheiten bedeuten auch Benachteiligungen bezüglich Gesundheit und Umwelt.

12.02.2016

Landleben 3.0 – Neue Zukunft für ein schrumpfendes Dorf

Fölsen, irgendwo an der Grenze zu Niedersachsen, 200 Einwohner, kaum Kinder, dafür immer mehr alte Menschen. Die jungen Leute, die für Ausbildung oder Studium ihren Heimatort verlassen, kehren in der Regel nicht zurück, sondern bleiben in den Großstädten.

17.10.2015

HausAufgaben im Film

Zehn vielfältige Tage im Rückblick: Ein kurzer Film ermöglicht einen Einblick in die zehntägige Werkstatt zum Thema der alternden Einfamilienhausgebiete, die StadtBauKultur NRW, die Regionale 2016 und die Stadt Dorsten im Juni 2015 realisiert haben. 

Einfamilienhaussiedlung in Dorsten-Barkenberg.

02.06.2015

HausAufgaben schon erledigt?

Einfamilienhäuser stellen nicht nur den häufigsten Gebäudetypus dar, sie sind für viele Menschen auch der Inbegriff des gebauten Lebenstraums. Was aber tun, wenn Gebäude und Bewohner in die Jahre kommen?

13.03.2015

Jung kauft alt

Wenn junge Familien ihren Traum vom eigenen Haus auf dem Land verwirklichen wollen, ist oft der Neubau auf der grünen Wiese die erste Wahl.

06.10.2014

5. Projektaufruf: Städtische Energien – Zusammenleben in der Stadt

Das Leben in den Städten und Gemeinden in Deutschland wird vielfältiger. Der demographische Wandel und die Migration von Menschen verändern die Zusammensetzung der Bevölkerung in den Städten und ihren Quartieren.

25.04.2014

NRW lebt!

Mit einer großen Auftaktveranstaltung am 7. Mai startet die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen die Aktionsplattform „NRW lebt.

Ihr Ansprechpartner für diesen Bereich

Peter Köddermann

Peter Köddermann
Geschäftsführung Programm

T 0209 402 441-0
F 0209 402 441-11

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung