Alle Inhalte

Hier finden Sie eine Übersicht unserer vielfältigen Arbeit. Alles zur Baukultur in Nordrhein-Westfalen: Projekte, Ausstellungen, Publikationen und aktuelle Nachrichten.

Filter

Benutzen Sie die Filter, um die Auswahl der Inhalte zu verfeinern.

Orte

Tags

Formate

Zeit

Leider konnten zu Ihrer Anfrage keine Inhalte gefunden werden.
Bitte passen Sie Ihre Suchkriterien an!

08.10.2019

Die Summe vieler Städte macht eben noch keine Metropole

Das Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung (ILS) begleitet den Strukturwandel des Ruhrgebiets in seinen unterschiedlichen Phasen seit fünf Jahrzenten: vom Leitbild der rationalen Planung über den IBA Emscher-Park 1989-1999 bis hin zur Europäischen Kulturhauptstadt Ruhr 2010.

01.09.2019

Bochumer Stadtgespräche: Grüne Infrastrukturen

Sie sind in vielen Städten ein Thema: grüne Infrastrukturen. Was hat es damit auf sich und welche Chance bieten sie für die Stadtentwicklung? Darüber diskutiert Peter Köddermann vom Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW beim Stadtgespräch Bochum am Mittwoch, 11.9., um 19 Uhr mit seinen Gästen aus dem Land, der Region und der Stadt Bochum.

07.05.2019

Planet Ebertplatz: Diskursprogramm „Ebertplatz und sein Potenzial…“

Der Ebertplatz ist nicht sehr alt in der an Plätzen reichen Stadt Köln und sicher einer der besonders oft umgebauten Plätze, mit dem sich trotzdem viele nicht anfreunden können.

Diskursreihe zum Ebertplatz in Köln

07.05.2019

Diskursprogramm: Planet Ebertplatz

22. Mai 2019: Der Ebertplatz ist nicht sehr alt in der an Plätzen reichen Stadt Köln und sicher einer der besonders oft umgebauten Plätze, mit dem sich trotzdem viele nicht anfreunden können.

Baukulturwerkstatt „Infrastruktur und Elemente öffentlicher Räume“.

03.05.2019

Baukulturwerkstatt in Köln: Öffentliche Räume

Die Bundesstiftung Baukultur lädt in Kooperation mit der Bundesingenieurkammer am 13./14. Mai 2019 zur Baukulturwerkstatt nach Köln ein und widmet sich mit dem Fokus „Infrastruktur und Elemente“ dem zweiten von insgesamt drei Themenschwerpunkten zu öffentlichen Räumen.

16.04.2019

Pt.Seminar 2019: Wandel der Mobilität - Kommunale Vertreter gesucht!

Der Lehrstuhl Planungstheorie & Stadtentwicklung der RWTH Aachen möchte am 22. Mai 2019 im Foyer des Reiff-Museums in Aachen über über die Gestaltung des Wandels der Mobilität diskutieren.

03.04.2019

Pt.Seminar 2019: Wandel der Mobilität

Die Mobilität wie wir sie kennen, steht vor einem tiefgreifenden Wandel. Um diesen Wandel wirksam, nachhaltig und sozial gerecht gestalten zu können, benötigt es nicht nur ein neues Mobilitätsangebot, sondern auch eine neugedachte Verknüpfung von Räumen und Strukturen, Nutzern und Mobilitätskultur sowie politischer Entscheidungen und soziologischer Erkenntnisse.

01.04.2019

Infrastruktur und Elemente öffentlicher Räume

Die Bundesstiftung Baukultur veranstaltet am 13. und 14. Mai 2019 in Köln eine Baukulturwerkstatt zum Thema "Infrastruktur und Elemente öffentlicher Räume".

Der Deutsche Fahrradpreis.

12.11.2018

Der Deutsche Fahrradpreis 2019

Es ist an der Zeit, noch aktiver nach Wegen zu suchen, um die Verkehrswende zu beschleunigen und die Attraktivität des öffentlichen Personennahverkehrs und des Fahrradverkehrs zu steigern.

Der Ruhrschnellweg in Essen-Huttrop 1996.

08.12.2017

Filmprojekt Ruhrschnellweg

Die „Hauptschlagader des Ruhrgebiets“, die A40, verbindet Städte und Menschen. Nach 20 Jahren wird sie nun erneut zum Hauptdarsteller eines Dokumentarfilms der Filmemacher Matthias Grünewald und Michael Lang. Die Dreharbeiten laufen bereits seit September 2017.

01.09.2017

Infrastruktur für unsere Zukunft – Fachtagung der Ingenieurkammer-Bau NRW

Unter dem Titel „Infrastruktur für unsere Zukunft“ veranstaltet die Ingenieurkammer-Bau NRW am Donnerstag, 14. September 2017 eine Fachtagung im Rahmen ihres Projektes „Stadtteilhabe. Ein Bürgerprojekt“.

21.04.2017

Verkehrsweg oder Lebensraum? – Fachgespräch zur B1 in Dortmund

Die B1 verläuft im Dortmunder Stadtgebiet als direkte Verbindung zwischen den Autobahnen A40 und A44. Die geschichtsträchtige Stadtallee hat in der Rolle als Hochleistungsstraße schon lange die Grenzen ihrer Kapazität erreicht.

15.10.2016

Studierendenwettbewerb für mehr Grün auf engem Raum

Im Rahmen des laufenden Weißbuchprozesses „Grün in der Stadt“ lobt das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung mit Unterstützung des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit die zweite Auflage des Studierendenwettbewerbs „Zukunftsbilder einer grünen Stadt“ aus.

11.05.2016

Tankstellenträume

Immerhin 2 ½ Jahre seines Lebens verbringt der Bundesbürger im Auto. Wie lange er an der Zapfsäule steht, ist nicht bekannt.

05.09.2015

Stadt-Land-Gefälle in der Nahversorgung

Vor dem Frühstück noch schnell Käse vom Supermarkt gegenüber zu holen, ist in ländlichen Gebieten leichter gesagt als getan.

04.03.2015

Ein knallbuntes Denkmal?

Signalfarben in Gelb, Grün, Blau und Orange, eine sehr rationale Planung und ein modularer Aufbau machen die Bonner U-Bahnstationen der 70er Jahre zu etwas Besonderem.

Ihr Ansprechpartner für diesen Bereich

Peter Köddermann

Peter Köddermann
Geschäftsführung Programm

T 0209 402 441-0
F 0209 402 441-11

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung