Alle Inhalte

Hier finden Sie eine Übersicht unserer vielfältigen Arbeit. Alles zur Baukultur in Nordrhein-Westfalen: Projekte, Ausstellungen, Publikationen und aktuelle Nachrichten.

Filter

Benutzen Sie die Filter, um die Auswahl der Inhalte zu verfeinern.

Orte

Tags

Formate

Zeit

Leider konnten zu Ihrer Anfrage keine Inhalte gefunden werden.
Bitte passen Sie Ihre Suchkriterien an!
Tag des guten Lebens in Köln.

03.09.2019

Klimaanpassung von unten - Tag des guten Lebens in Wuppertal

Immer mehr Kommunen erklären den Klimanotstand und stellen Pläne auf, die die Resilienz der Städte gegenüber dem Klimawandel sicherstellen sollen. Doch was ist, wenn die Bürgerinnen und Bürger unabhängig von parlamentarischen Abstimmungen entscheiden sich für das Klima einzusetzen?

03.07.2019

CityLeaks Akademie 2019 – urbane Kunst im Spätsommer

Bereits zum fünften Mal lädt das CityLeaks Urban Art Festival im Spätsommer 2019 nach Köln Ehrenfeld ein. Erneut im Programm: die CityLeaks Akademie.

Grugabad in Essen.

03.07.2019

Sommer im Grugabad

Die 56. Freibad-Saison des Grugabades in Essen läuft bereits auf Hochtouren. Mit rund 58.000 Quadratmetern Gesamtfläche ist es das größte Freibad im Ruhrgebiet. 

05.06.2019

Común - Magazin für stadtpolitische Interventionen

Wohnen und Stadtentwicklung ist in Aller Munde. Doch nicht nur Verwaltung und Politik setzten sich mit dem Thema auseinander. Initiativen in vielen größeren Städten diskutieren über die aktuelle Wohnungspolitik und mischen sich dort ein, wo sie es für notwendig halten.

05.06.2019

Werde ein Teil von urbaner Kunst – CityLeaks Urban Art Festival 2019

Das CityLeaks Urban Art Festival des Kölner Kunstvereins artrmx e.V. geht dieses Jahr in die fünfte Runde.

Die Bahnbögen in der Hüttenstraße, Köln-Ehrenfeld

29.05.2019

CityLeaks Akademie 2019

Im Herbst beheimatet das Szeneviertel Köln-Ehrenfeld die fünfte Ausgabe des CityLeaks Urban Art Festival. Erneut im Programm: die CityLeaks Akademie.

Engagierte junge Bürgerinnen und Bürger übernehmen die Stallgasse in der Dortmunder Nordstadt und verhindern die Schließung einer weiteren Kneipe in Nordrhein-Westfalen.

21.03.2019

Keine Kneipe ist auch keine Lösung II

Das Aussterben der Kneipen in NRW schreitet in NRW zwar weiter voran, es zeichnet sich jedoch eine Gegenbewegung ab, die Kneipenfans wieder Grund zur Hoffnung gibt: die Bestrebungen engagierter Bürgerinnen und Bürger zur Wiederbelebung des Schankbetriebs als sozialen Ort des Autauschs sind im Ruhrpott und Rheinland kein Seltenheit mehr.

20.03.2019

„Expeditionen ins Quartier“ werden zum „Klassenzimmer für Alle“

Auf der Brachfläche neben der Lieselotte Rauner-Schule in Wattenscheid, soll ein Raumexperiment zeigen wie Bildung und Stadtplanung Hand in Hand gehen können.

27.02.2019

Symposium: Bürger machen Baukultur

Am 4. April 2019 veranstaltet das Baukulturteam der LWL-Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur in Westfalen gemeinsam mit dem Institut für Prozessarchitektur (IPA) der Alanus Hochschule und der Rohrmeisterei Schwerte das Symposium „Bürger machen Baukultur“. 

25.02.2019

WatCraft: Ladenlokal des Forschungsprojekts Urbane Produktion.Ruhr eröffnet

Am 4. April 2019 veranstaltet das Baukulturteam der LWL-Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur in Westfalen gemeinsam mit dem Institut für Prozessarchitektur (IPA) der Alanus Hochschule und der Rohrmeisterei Schwerte das Symposium „Bürger machen Baukultur“.

06.02.2019

Bürger machen Baukultur

Initiativen, Vereine und Netzwerke und vor allem Bürger übernehmen immer mehr Verantwortung für die Gestaltung ihrer Städte, Quartiere, Häuser, Plätze und Parks. Wie dies gelingen kann, fragt am 4. April 2019 das Symposium „Bürger machen Baukultur“ in Schwerte.

29.01.2019

KoSI-Labs: ein neues Format der Zusammenarbeit in der Stadt

In Wuppertal und Dortmund werden sie seit Juni 2016 ausprobiert und methodisch weiterentwickelt: die KoSI Labs.

14.11.2018

Ländliche Räume – Das Land lebt doch

Der „ländliche Raum“ ist streng genommen eine Raumkategorie, die nach dem deutschen Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) in ländliche Kreise höherer Dichte und ländliche Kreise geringerer Dichte unterteilt wird und den verstädterten Räumen sowie den Agglomerationsräumen gegenübersteht.

12.11.2018

„Lernende Stadt“: Open Government-Veranstaltung in Wuppertal

Der Verein „Offene Kommunen.NRW Institut“ lädt zu seiner Veranstaltung „Lernende Stadt“ am 17. und 18. November 2018 nach Wuppertal ein.

Ko-Fabrik in Bochum.

23.10.2018

Mieter für die Ko-Fabrik gesucht

In Bochum soll das ehemalige Verwaltungsgebäude der Bochumer Eisenhüttengesellschaft an der Stühmeyerstraße 33 umgebaut werden. Für die Belebung werden nun neue Mieter gesucht.

Ebertplatz im Sommer 2018.

24.09.2018

Experiment Ebertplatz

Kaum ein anderer Platz in Nordrhein-Westfalen sorgte in den vergangenen Monaten derart für Aufsehen wie der Ebertplatz in Köln.

24.09.2018

Ehrenamt mit Zertifikat

Studieren erfreut sich, zunehmend auch bei der älteren Generation, großer Zustimmung. 36.600 Menschen waren im Wintersemester 2017/18 als Gasthörer an deutschen Hochschulen für ein Studium im Alter eingeschrieben.

24.09.2018

Die Zukunft von "Unser Dorf hat Zukunft"

Südwestfalen ist eine der ländlichsten Regionen Nordrhein-Westfalens. Fünf Kreise: Soest, Hochsauerlandkreis, Märkischer Kreis, Olpe und Siegen-Wittgenstein haben sich mit weiteren Akteuren im Verein „Wirtschaft für Südwestfalen“ zusammen geschlossen.

14.09.2018

Colabor Method Jam: urban methods

17. September 2018: Mit welchen Methoden kann man in der Stadt Wandel bewirken? Wie verändern wir den öffentlichen Raum? Urbanen Wandel moderieren und gestalten. Diesmal zum Thema “Stadt”. Impulsgeber sind angefragt beziehungweise willkommen.

04.06.2018

Bürgerinitiative contra Stadt - Zukunft der Mülheimer Volkshochschule noch immer ungewiss

Seitdem die Stadtverwaltung mit einem Dringlichkeitsbeschluss im Jahr 2014 unter anderem das Grundstück der Heinrich-Thöne-Volkshochschule als Standort für den Bau einer neuen Sparkassenakademie angeboten hat, brodelt es in Mülheim an der Ruhr.

Ihr Ansprechpartner für diesen Bereich

Peter Köddermann

Peter Köddermann
Geschäftsführung Programm

T 0209 402 441-0
F 0209 402 441-11

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung