Alle Inhalte

Hier finden Sie eine Übersicht unserer vielfältigen Arbeit. Alles zur Baukultur in Nordrhein-Westfalen: Projekte, Ausstellungen, Publikationen und aktuelle Nachrichten.

Filter

Benutzen Sie die Filter, um die Auswahl der Inhalte zu verfeinern.

Orte

Tags

Formate

Zeit

Leider konnten zu Ihrer Anfrage keine Inhalte gefunden werden.
Bitte passen Sie Ihre Suchkriterien an!
Theaterplatz in Aachen von oben.

06.05.2020

Theaterplatz Aachen – Baukultur in der räumlichen Transformation

Der Theaterplatz in Aachen steht vor stadtplanerischen Veränderungen. Ein offen gestalteter Prozess lädt alle Anwohner und Stadtbürger ein, Ideen und Wünsche für den neuen Theaterplatz zu formulieren. Baukultur Nordrhein-Westfalen sensibilisiert zunächst für den heutigen Stadtraum und fügt so eine baukulturelle Perspektive hinzu, um den nachfolgenden Planungsprozess zu unterstützen.

 

Ehemaliges Carl-Duisberg-Gymnasium, Am Stadtpark 23 in Leverkusen Wiesdorf, um 1927/29.

24.03.2020

Aufbruch, Neugestaltung und Kontinuitäten

Die Jahre zwischen 1918 und 1939 gelten gemeinhin als Zwischenkriegszeit und werden von der Wissenschaft sehr unterschiedlich gedeutet, je nach Blickwinkel – als „Höllensturz“, als „kurzes 20. Jahrhundert“ oder als „Urkatastrophe“. 

Entwurf der Kopenhagener Architekten COBE für die Hafenpromenade in Dortmund.

17.03.2020

Was passiert am Hafen? – Hafeninitiative Dortmund lädt zum Nachbarschaftsdialog

Anlässlich des kürzlich ausgelobten Planungswettbewerbs zur zukünftigen Nutzung des Hafenquartiers der Stadt Dortmund, lädt die Hafeninitiative zu einem von Baukultur Nordrhein-Westfalen unterstützten Nachbarschaftsdialog.

01.09.2019

Bochumer Stadtgespräche: Grüne Infrastrukturen

Sie sind in vielen Städten ein Thema: grüne Infrastrukturen. Was hat es damit auf sich und welche Chance bieten sie für die Stadtentwicklung? Darüber diskutiert Peter Köddermann vom Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW beim Stadtgespräch Bochum am Mittwoch, 11.9., um 19 Uhr mit seinen Gästen aus dem Land, der Region und der Stadt Bochum.

17.06.2019

Bochumer Stadtgespräche: „Bochum hört hin! Beteiligungsformate anderer Kommunen“

Im Bochumer Stadtgespräch am Mittwoch, 26. Juni 2019, um 19 Uhr um das Thema Partizipation unter dem Titel „Bochum hört hin! Beteiligungsformate anderer Kommunen“.

Schauplatz von Ückendorf Urbanism in Gelsenkirchen.

13.01.2019

Eröffnung der Entwurfsausstellung “Ückendorf Urbanism”

"Ückendorf Urbanism - Neuer Anfang für das Tor zur Bochumer Straße" heißt das Projekt der TU Dortmund und des M:AI, das am Donnerstag, 31. Januar, um 18 Uhr mit einer Ausstellung in Gelsenkirchen eröffnet wird.

12.12.2018

Bochumer Stadtgespräche: Der Regionalplan Ruhr

Welche Weichen müssen wir für die Zukunft der Region stellen? Das Bochumer Stadtgespräch stellt am Mittwoch, 12. Dezember 2018, unter dem Titel "Der Regionalplan Ruhr" genau diese Frage.

Hochöfen des Bochumer Vereins in Bochum-Stahlhausen (um 1962)

13.02.2018

Verlöschendes Industriezeitalter

Der postindustrielle Strukturwandel ist vielfach gescheitert - Wie kann es nun im Ruhrgebiet weitergehen?

27.10.2017

Cities as drivers for an alternative economy

Die internationale Initiative Reclaim Our Economy (ROE) ludt vom 27.-29. Oktober 2017 zur Veranstaltung: „Cities as Drivers for an Alternative economy“ in Essen ein.

01.06.2017

Die Stadt von Morgen

Das Schauspiel Köln nutzt seine Interimsspielstätte in Köln-Mülheim, um sich intensiv mit dem eher benachteiligten Stadtteil zu beschäftigen.

Die Webseite des Forum Stadt Bau Kultur Bonn e. V.

20.01.2017

Webseite Forum Stadt Bau Kultur Bonn

Das Forum Stadt Bau Kultur ist eine Initiative der Bonner Stadtgesellschaft. Der 2016 gegründete Verein will ein Forum für einen offenen Diskurs und Dialog über Stadtentwicklung und die gebaute Umwelt werden.

Rochdale Barracks in Bielefeld.

07.11.2016

Grundsätze im Konversionsprozess

Die Britische Rheinarmee wird 2018/19 als letzten Standort das Hauptquartier in Bielefeld verlassen. In einer halbtägigen Veranstaltung sammelt die Bielefelder Initiative für sozialökologische Stadtentwicklung BISS Ideen für eine Nachnutzung.

Der Auftakt zur Projektreihe GrenzWertig: Die Alanus Hochschule bechäftigt sich unter dem Titel "Linie 18" mit dem Raum zwischen Köln und Bonn.

26.09.2016

GrenzWertig

Die Projektreihe "GrenzWertig" thematisiert Architekturkommunikation in Partnerschaft mit unterschiedlichen Hochschulen aus Nordrhein-Westfalen.

Das Projekt Eigentun NRW.

21.03.2016

Eigentun NRW

Die für 2016 geplante Initiative Eigentun NRW blieb ein Denkmodell. Eine Umsetzung konnte nicht erreicht werden. Hier gibt es einen Einblick in das Vorhaben.

30.11.2015

Kunst - Stadt - Planung

Immer häufiger bringen sich Künstlerinnen und Künstler erfolgreich in Prozesse der Stadt- und Quartiersentwicklung ein – mit Projekten und Aktionen jenseits von „Kunst am Bau“.

Panel  auf dem CityLeaks Kongress "Perspektiven auf ein Recht auf Stadt. Theoretische und praktische Annäherungen".

30.08.2015

CityLeaks Kongress

Der CityLeaks Kongress eröffnete das dritte Kölner CityLeaks Urban Art Festival. Mit dem Leitthema Urbanität wurden interdisziplinär die Entwicklungen und Bedeutungen aktueller Verhandlungen des Urbanen im Hinblick auf Kultur, Gesellschaft und Stadtentwicklung diskutiert.

"Kunst und Stadt", Projekt zu Zwischennutzungen an den Königsplätzen.

25.03.2015

Stadtgespräch zur Zwischennutzung der Königsplätze II

In Vorbereitung baulicher Umgestaltungsmaßnahmen an den Königsplätzen ist ein Konzept zur Umsetzung gekommen, um die wechselnd leer stehenden Einzelhandelsflächen zu beleben, und zwar auf Zeit. Wie improvisierte Lösungen das Stadtbild und die bestehende Handelsstruktur ergänzen und bereichern können, war Thema des zweiten Stadtgesprächs in Paderborn.

Ihr Ansprechpartner für diesen Bereich

Peter Köddermann

Peter Köddermann
Geschäftsführung Programm

T 0209 402 441-12
F 0209 402 441-11

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung