Alle Inhalte

Hier finden Sie eine Übersicht unserer vielfältigen Arbeit. Alles zur Baukultur in Nordrhein-Westfalen: Projekte, Ausstellungen, Publikationen und aktuelle Nachrichten.

Filter

Benutzen Sie die Filter, um die Auswahl der Inhalte zu verfeinern.

Orte

Tags

Formate

Zeit

Leider konnten zu Ihrer Anfrage keine Inhalte gefunden werden.
Bitte passen Sie Ihre Suchkriterien an!

18.11.2020

White by day, luminiscent by night - Das Plasencia Auditorium und Kongresszentrum

Die Ausstellung zum Mies van der Rohe Award 2019 zeigt herausragende Architektur der vergangenen zwei Jahre: Wir stellen in einer Blogserie die Preisträger und Finalisten vor. Das Tagungszentrum in Plasencia stand im Finale.

11.11.2020

Architektur für psychische Gesundheit – das PC Caritas in Melle

Die Ausstellung zum Mies van der Rohe Award 2019 zeigt herausragende Architekturen der vergangenen zwei Jahre: Wir stellen in einer Blogserie die Gewinner und Finalisten vor. Diese Woche: die außergewöhnliche Umnutzung des PC Caritas im belgischen Melle.

04.11.2020

Brutalismus in der Böttgerstraße – Das Lobe Block Terrassenhaus in Berlin

Die Ausstellung zum Mies van der Rohe Award 2019 zeigt herausragende Architekturen der vergangenen zwei Jahre: Wir stellen in einer Blogserie die Gewinner und Finalisten vor. Darunter befindet sich auch das Lobe Block Terrassenhaus in Berlin.

Die Ausstellung zum Mies van der Rohe Award 2019 im LVR-Landeshaus in Köln. Ab dem 2. November 2020 ist sie aufgrund der Corona-Schutzverordnung nicht mehr zu besuchen.

02.11.2020

Corona-Pandemie: Ausstellung zum „Mies van der Rohe Award“ im LVR-Landeshaus in Köln ab 2.11. geschlossen

Alternativ zum Besuch präsentiert Baukultur Nordrhein-Westfalen einen Film zur Ausstellung, Videos zu Projekten und Blogbeiträge.

Die Ausstellung zum „Mies van der Rohe Award 2019“ - vom 22.10. bis zum 20.11.2020 im Landeshaus in Köln.

22.10.2020

Ausstellung zum „Mies van der Rohe Award“ in Köln eröffnet

Herausragende Bauwerke und innovative Architektur aus der EU der vergangenen zwei Jahre – das sehen Besucher*innen der Ausstellung zum „Mies van der Rohe Award 2019”, die Baukultur Nordrhein-Westfalen im Landeshaus in Köln gestern eröffnet hat.

Die Mensa von BAST im Ort Montbrun-Bocage 70 Kilometer südlich von Toulouse.

21.10.2020

Eine unprätentiöse Architektur: Das französische Büro BAST erhält den Emerging Architect Award

Baukultur Nordrhein-Westfalen stellt passend zur Ausstellung „Mies van der Rohe Award 2019" die Preisträger und Finalisten vor. Nach dem Hauptpreis für Lacaton & Vassal blickt Ursula Kleefisch-Jobst auf den Nachwuchspreis für das Büro BAST.

19.10.2020

Begleitveranstaltungen zur Ausstellung „Mies von der Rohe Award“ sind abgesagt

Aufgrund der Covid-19-Pandemie fallen die zwei geplanten thematischen Diskussionen zur Ausstellung aus.

14.10.2020

Die Verwandlung: Lacaton & Vassal gewinnen mit dem Grand Parc Bordeaux den Mies van der Rohe Award

Zur Ausstellung „Mies van der Rohe Award 2019" stellen wir die Preisträger und Finalisten vor. Den Anfang macht der Umbau von drei Wohnblocks in Bordeaux durch Lacaton & Vassal.

23.09.2020

Livestream: Diskussion „Von der erfolgreichen Studentin zur unsichtbaren Architektin“

Warum sind Architektinnen nach ihrem Studium oft unsichtbar? Welche Gründe gibt es, welche Lösungen bieten sich an? Dies und mehr diskutiert Peter Köddermann von Baukultur Nordrhein-Westfalen mit seinen Gästen. Die Diskussion wird im Livestream übertragen.

09.09.2020

Diskussion „Frauen im Architekturberuf: innovativ, mutig – und doch nicht sichtbar“ im Livestream

Wer am Dienstag, 15.9., nicht persönlich an der Veranstaltung teilnehmen kann, für den übertragen Baukultur Nordrhein-Westfalen und Architektenkammer NRW die Diskussion per Livestream.

Bettina Kratz hat das Konzept für Decathlon Connect in den Stachus Passagen in München entworfen. Eröffnet wurde das Geschäft 2016.

08.09.2020

Zwei Perspektiven – Vom Warenhaus zum City-Store: die Architektinnen Marie Frommer und Bettina Kratz

Bauwerke für Handel und Gewerbe sind heute wie gestern Bauaufgaben für Architektinnen, allerdings hat sich der Charakter von Geschäften innerhalb von Städten stark gewandelt.

Peter Köddermann, Geschäftsführung Programm.

08.09.2020

Abschaffung von Architektenwettbewerben beim Bau von Schulen, Sporthallen und Kitas der Stadt Münster

Baukultur Nordrhein-Westfalen nimmt in einem offenen Brief Stellung zur geplanten Abschaffung von Architektenwettbewerben beim Bau von Schulen, Sporthallen und Kitas der Stadt Münster.

2006 fertiggestellt: das Hochhaus Kölntriangle in Köln-Deutz von Dörte Gatermann aus dem Architekturbüro GATERMANN + SCHOSSIG, Köln.

01.09.2020

Zwei Perspektiven: Die Architektinnen Verena Dietrich und Dörte Gatermann prägen das Kölner Stadtbild

Mit ihrer – im wahrsten Sinne des Wortes – herausragenden Architektur prägen Verena Dietrich und Dörte Gatermann die 
Millionenmetropole Köln.

Modelle, Pläne, Fotos, Materialproben und Videos: Die Ausstellung „Frau Architekt“ mischt unterschiedliche Medien für die Präsentation der Projekte der Architektinnen.

12.08.2020

Frau Architekt. Seit mehr als 100 Jahren: Frauen im Architekturberuf“ in Düsseldorf eröffnet

Baukultur Nordrhein-Westfalen zeigt bis zum 2. Oktober 2020 Ausstellung über Architektinnen in der Architektenkammer NRW.

Detailreich: die Zeichnung des Wohnraums von Haus Koob in Mühlheim von Ellen Birkelbach aus dem Jahr 1977.

11.08.2020

Zwei Perspektiven - Die Innenräume von Ellen Birkelbach und Sabine Keggenhoff

Zur Ausstellung „Frau Architekt“ blicken in der Blog-Serie „Zwei Perspektiven“ auf Bauaufgaben und Positionen  in der Architektur - die trotz großer Zeitabstände höufig Parallelen aufweisen. Dieses mal schauen wir auf Interieurs.

05.08.2020

Livestream Aussstellungseröffnung „Frau Architekt“

Die Ausstellung wird am Dienstag, 11.8., um 19 Uhr in der Architektenkammer NRW eröffnet. Aufgrund von Covid-19 findet die Eröffnung als geschlossene Veranstaltung statt, lässt sich aber im Livestream verfolgen.

Die Nationalbibliothek Luxemburg von Bolles+Wilson.

04.08.2020

„Dritte Orte“ für Kulturgenuss und schöpferische Betätigung: Iris Dullin-Grund und Julia Bolles-Wilson

Die Architektinnen Iris Dullin-Grund und Julia Bolles-Wilson haben mit ihrer Architektur erfolgreich Orte für die Gemeinschaft, heute gerne als "Dritte Orte" bezeichnet, geschaffen.

Plan von Therese Mogger für den Neubau eines Dreifamilienhauses an der Keldenichstraße in Düsseldorf für den Zahnarzt Rose im Jahr 1912.

28.07.2020

Den sozialen Bedürfnissen einer wachsenden Stadtgesellschaft gerecht werden: Therese Mogger und Ute Piroeth

Die Blog-Serie „Frau Architekt – zwei Perspektiven“ stellt begleitend zur Ausstellung „Frau Architekt“ eine historische Architektin und eine aktuell tätige Architektin mit jeweils einem Projekt vor. Die ausgewählten Projekte zeigen Parallelen in der Aufgabe, der Typologie oder auch in der Haltung der Architektinnen.

Elisabeth von Knobelsdorff, Hans Schmidt und Therese Mogger (v.l.n.r.) im Zeichensaal der Technischen Hochschule in München, ca. 1907.

28.07.2020

Frau Architekt – Zwei Perspektiven

Die Blog-Serie „Frau Architekt – Zwei Perspektiven“ stellt zur Ausstellung eine historische Architektin und eine aktuell tätige Architektin mit je einem Projekt vor. Die Projekte zeigen Parallelen in Aufgabe, Typologie oder auch Haltung. Eine Einleitung.

27.07.2020

Frau Architekt: Die aktuellen Architektinnen aus NRW mit ihren Projekten in der Ausstellung

Die Ausstellung „Frau Architekt“ umfasst neben der Präsentation von historischen Architektinnen, einen zweiten, aktuellen Teil. In diesem werden aktuell tätige Architektinnen aus NRW vorgestellt. Ein Überblick.

Ihr Ansprechpartner für diesen Bereich

Peter Köddermann

Peter Köddermann
Geschäftsführung Programm

T 0209 402 441-0
F 0209 402 441-11
Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen eine gute Erfahrung zu bieten.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Datenschutz Impressum
Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen eine gute Erfahrung zu bieten.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Datenschutz Impressum
Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.