Visionäre und Alltagshelden - Der Film zu Ausstellung

Der Film von Benedikt Seifert und Gerd Stegemann zu "Visionäre und Alltagshelden. Ingenieure - Bauen - Zukunft" erläutert die Idee der Ausstellung und zeigt in eindrucksvollen Bildern, wie sich Thema, Inszenierung und Ort  zusammenfügen.

Visionäre und Alltagshelden - Der Film zu Ausstellung
01:49

Ingenieure spielen die Hauptrolle in der Ausstellung “Visionäre und Alltagshelden. Ingenieure – Bauen – Zukunft”. Ingenieure im Bauwesen sind Gestalter, Erfinder, Tüftler und Unternehmer. Es sind Menschen, die unseren Alltag nicht nur erleichtern, sondern auch nach Lösungen für aktuelle Herausforderungen und Probleme suchen. Diese herausragende gesellschaftliche Bedeutung und Innovationskraft von Ingenieuren im Bauwesen veranschaulichte die Ausstellung - von 17.5. bis 1. Juli 2018 im stadtbauraum in Gelsenkirchen .

Das Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW (heute Baukultur Nordrhein-Westfalen) präsentiert sie als Koproduktion mit dem Oskar von Miller Forum (OvMF) in München.

Kuratoren: M:AI - Ursula Kleefisch-Jobst, Peter Köddermann; OvMF -Werner Lang, Isabelle Krier Michaeli, Cornelia Hellstern Ausstellungsarchitektur: Martin Sinken, sinkenarchitekten

Ausstellungsaufbau: designbauwerk #visionarealltagshelden

Projektpartner und Förderer der Ausstellung: Ingenieurkammer-Bau NRW; Bauindustrieverband NRW

Baukultur Nordrhein-Westfalen wird gefördert vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung Nordrhein-Westfalen.

Ausstellungsfilm: BS Film 

 

 

 

 

Ihr Ansprechpartner für diesen Bereich

Peter Köddermann

Peter Köddermann
Geschäftsführung Programm

T 0209 402 441-12
F 0209 402 441-11

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung