Alle Inhalte

Hier finden Sie eine Übersicht unserer vielfältigen Arbeit. Alles zur Baukultur in Nordrhein-Westfalen: Projekte, Ausstellungen, Publikationen und aktuelle Nachrichten.

Benutzen Sie die Filter, um die Auswahl der Inhalte zu verfeinern.

Orte

Tags

Formate

Zeitraum

Das grüne Klassenzimmer an der Vischeringstever.

01.03.2024

„StadtLandschaft“ in Lüdinghausen

Verweilen, spielen, lernen oder spazieren – in Lüdinghausen ist ein Naherholungsgebiet mit Wiedererkennungswert entstanden. Auch Insekten und Kleintiere profitieren vom neuen Landschaftsraum.

Treffpunkt im UmBauLabor: die Zentale.

26.02.2024

UmBauLabor: Architektenkammer NRW ist neuer Fachpartner

Das UmBauLabor möchte verschiedene Akteur*innen an einen Tisch bringen und in den Prozess der Bearbeitung einbeziehen. Dazu gehört die Architektenkammer NRW als neuer Fachpartner.

Analyse des Quartiers: Mithilfe einer Kartierungskarte wird der Stadtteil untersucht.

14.02.2024

Bestehendes sichtbar machen – eine Situationsanalyse in Ückendorf

Streifzug durch Gelsenkirchen-Ückendorf: Studierende der TU Dortmund haben das Quartier rund um das UmBauLabor untersucht. Ihre Ergebnisse sind auf der Auftaktveranstaltung am 14. März zu sehen.

Druckergebnisse eines Workshops mit der Drucktechnik der Monotypie.

13.02.2024

Druckgrafik trifft Materialkultur: Ausstellung und Workshops

Die Architekturstudentin Dayna Hülsevoort setzt sich in ihrer Ausstellung „strg + P“ auf künstlerischer Weise mit verschiedenen Materialien des Bauwesens auseinander. Baukultur NRW unterstützt die Veranstaltung.

Gelegenheit zum Austausch: Der Tag des offenen Wohnprojekts.

12.02.2024

Tag des offenen Wohnprojekts in Köln und Umgebung

Entdecken, erfahren, Initiative ergreifen – über 30 gemeinschaftliche Wohnprojekte und Initiativen aus Köln und Umgebung öffnen am 16. und 17. März ihre Pforten. Baukultur NRW unterstützt die Veranstaltung.

02.02.2024

Neue Biotope auf dem Bonner Südfriedhof

Zwischen den Gräbern des Bonner Südfriedhofs sprießen gezielt Pflanzen – und bieten damit die Voraussetzungen für Tiere, sich dort anzusiedeln. Das Ergebnis ist mehr Artenvielfalt und ein beliebtes Ausflugsziel.

Peter Köddermann, Geschäftsführer Programm von Baukultur NRW.

22.01.2024

Auf geht´s! Die Art zu bauen muss sich verändern!

2023 war für Peter Köddermann aus baukultureller Brille betrachtet ein spannendes Jahr, 2024 setzt dort an.

19.01.2024

Poster Grüne Städte und Regionen

Passend zum Magazin „Grün“ und dem Projekt „Grüne Städte und Regionen“ gibt es ein Poster.

Das Mulden-Rigolen-System zur Oberflächenentwässerung auf der Hattinger Straße in Bochum.

18.01.2024

Grau + Blau + Grün gleich Baukultur?

Die fünfte Ausgabe des Magazins von Baukultur NRW behandelt das Thema „Grün!“. Den einführenden Artikel von Peter Köddermann lesen Sie in unserem Blog.

15.01.2024

Magazin „Grün“

Mit dem Blick auf das „Grün!“ bewegt sich das fünfte Magazin von Baukultur NRW durch eine Vielfalt an Perspektiven, Themen und Zusammenhängen.

11.01.2024

Grüne Städte und Regionen: NRW-Karte mit Best-Practice-Beispielen

Für das Fokusthema „Grüne Städte und Regionen“ stellt Baukultur NRW Projekte vor, die Nachhaltigkeit und Gemeinschaft erzeugen. Die Best-Practice-Sammlung lässt sich ab sofort mit einer neuen NRW-Karte entdecken. Die Karte wird fortlaufend aktualisiert.

Der Navarinou Park in Exarcheia (Athen): Ein symbolischer Ort?

09.01.2024

Symbolische Orte machen – Ein Potenzial der Stadtentwicklung

Symbolische Orte verleihen physischen Orten Bedeutung. Die Publikation beleuchtet, was diese Orte auszeichnet, wie sie funktionieren und welchen Anforderungen und Hemmnissen sie unterliegen.

Vorschau: „Das Wiesencafé – Labor für Innovation“ in Düsseldorf.

08.01.2024

Wiesencafé Düsseldorf: Vortrag und Diskussion

Das Zentrum für Peripherie NRW lädt am 17. Januar zu einem Vortrag zum Projekt „Wiesencafé - Labor für Innovation“ ein. Baukultur NRW unterstützt die Veranstaltung.

Ein Park als neue Dorfmitte: In Arnsberg-Müschede sind viele neue Bereiche entstanden, an denen sich die Bürger*innen treffen und austauschen können.

05.01.2024

Mehr als ein Platz – Dorferneuerung in Arnsberg-Müschede

In Arnsberg-Müschede wurde 2021 ein Park als neue Dorfmitte geschaffen. Damit entstand ein identitätsstiftender Ort, der mit seinen Bausteinen zur Klimaresilienz beiträgt.

21.12.2023

Jenseits der vorherrschenden Ausbeutung

Anstatt Material und Stoffe nach dem Gebrauch wegzuwerfen, gilt es, mit ihnen sorgsam umzugehen und sie wiederzuverwenden. Lillith Kreiß hat sich dazu Inspiration auf der Architektur-Biennale in Venedig geholt, wo das Umbauen und das Schonen von Ressourcen Thema war.

20.12.2023

Weihnachtsgrüße von Baukultur NRW

Peter Köddermann wünscht Ihnen frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr. Zum Jahresabschluss wirft der Geschäftsführer von Baukultur NRW einen baukulturellen Blick auf das vergangene und das neue Jahr.

Die grüne Stadt als Wimmelbild.

13.12.2023

Rückblick und Ausblick: Grün zum Hören und Lesen

2023 hat sich bei Baukultur NRW das Grün breitgemacht: mit dem Podcast „Grüne Städte und Regionen“ und der Best-Practice-Sammlung von Projekten aus NRW. Auch 2024 werden die Formate fortgeführt.

Das Jugendzentrum im Paul-Gerhardt-Haus in Münster.

12.12.2023

architekturforum.münster: neue Vortragsreihe

Die Architekturstudierenden Chantal Keyvork und Lukas Niepagenkemper bieten einen Raum für interdisziplinären Austausch zu den Themen Architektur, Stadt und Gesellschaft. Baukultur NRW unterstützt die Vorträge.

Christuskirche in Köln.

05.12.2023

Investor*innen verzweifelt gesucht – Ausverkauf der Kirchengebäude

Kirchen werden immer häufiger zum Verkauf angeboten. Dabei stellt sich die Frage: Berücksichtigen Kirchenträger noch ausreichend die vielfältigen Bedeutungsebenen ihrer Kirchen als Gebäudetypologie und Orte der Gemeinschaft?

Wie viel Wert steckt in diesem Haus? Dieser Frage geht das UmBauLabor u. a. gemeinsam mit der IK-Bau NRW nach.

28.11.2023

UmBauLabor: IK-Bau NRW ist neue Fachpartnerin

Das UmBauLabor möchte verschiedene Akteur*innen an einen Tisch bringen und in den Prozess der Bearbeitung einbeziehen. Zu den ersten Fachpartner*innen, die das Projekt begleiten, gehört die Ingenieurkammer-Bau Nordrhein-Westfalen.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen eine gute Erfahrung zu bieten.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen eine gute Erfahrung zu bieten.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.