Alle Inhalte zum Thema Grüne Städte und Regionen

Hier finden Sie eine Übersicht unserer vielfältigen Arbeit. Alles zur Baukultur in Nordrhein-Westfalen: Projekte, Ausstellungen, Publikationen und aktuelle Nachrichten.

Benutzen Sie die Filter, um die Auswahl der Inhalte zu verfeinern.

Orte

Tags

Formate

Zeitraum

Das grüne Klassenzimmer an der Vischeringstever.

01.03.2024

„StadtLandschaft“ in Lüdinghausen

Verweilen, spielen, lernen oder spazieren – in Lüdinghausen ist ein Naherholungsgebiet mit Wiedererkennungswert entstanden. Auch Insekten und Kleintiere profitieren vom neuen Landschaftsraum.

02.02.2024

Neue Biotope auf dem Bonner Südfriedhof

Zwischen den Gräbern des Bonner Südfriedhofs sprießen gezielt Pflanzen – und bieten damit die Voraussetzungen für Tiere, sich dort anzusiedeln. Das Ergebnis ist mehr Artenvielfalt und ein beliebtes Ausflugsziel.

19.01.2024

Poster Grüne Städte und Regionen

Passend zum Magazin „Grün“ und dem Projekt „Grüne Städte und Regionen“ gibt es ein Poster.

Das Mulden-Rigolen-System zur Oberflächenentwässerung auf der Hattinger Straße in Bochum.

18.01.2024

Grau + Blau + Grün gleich Baukultur?

Die fünfte Ausgabe des Magazins von Baukultur NRW behandelt das Thema „Grün!“. Den einführenden Artikel von Peter Köddermann lesen Sie in unserem Blog.

15.01.2024

Magazin „Grün“

Mit dem Blick auf das „Grün!“ bewegt sich das fünfte Magazin von Baukultur NRW durch eine Vielfalt an Perspektiven, Themen und Zusammenhängen.

11.01.2024

Grüne Städte und Regionen: NRW-Karte mit Best-Practice-Beispielen

Für das Fokusthema „Grüne Städte und Regionen“ stellt Baukultur NRW Projekte vor, die Nachhaltigkeit und Gemeinschaft erzeugen. Die Best-Practice-Sammlung lässt sich ab sofort mit einer neuen NRW-Karte entdecken. Die Karte wird fortlaufend aktualisiert.

Ein Park als neue Dorfmitte: In Arnsberg-Müschede sind viele neue Bereiche entstanden, an denen sich die Bürger*innen treffen und austauschen können.

05.01.2024

Mehr als ein Platz – Dorferneuerung in Arnsberg-Müschede

In Arnsberg-Müschede wurde 2021 ein Park als neue Dorfmitte geschaffen. Damit entstand ein identitätsstiftender Ort, der mit seinen Bausteinen zur Klimaresilienz beiträgt.

Die grüne Stadt als Wimmelbild.

13.12.2023

Rückblick und Ausblick: Grün zum Hören und Lesen

2023 hat sich bei Baukultur NRW das Grün breitgemacht: mit dem Podcast „Grüne Städte und Regionen“ und der Best-Practice-Sammlung von Projekten aus NRW. Auch 2024 werden die Formate fortgeführt.

Grün statt grau: Mitten in Aachen entsteht ein neues Innenstadtquartier auf der Fläche des ehemaligen Parkhauses.

13.11.2023

Vom Parkhaus zum Park: das Altstadtquartier Büchel in Aachen

Mitten in Aachen entsteht ein neues Innenstadtquartier auf der Fläche des ehemaligen Parkhauses. Das Besondere daran: Der Fokus der Planung liegt auf dem öffentlichen Freiraum und der Begrünung.

Eindrucksvolles Rinnensystem in Gelsenkirchen: der Wohnpark Küppersbusch.

22.09.2023

Bauen mit Regenwasser: Der Wohnpark Küppersbusch in Gelsenkirchen

Das innovative Wohnbauprojekt „Küppersbusch“ veranschaulicht, wie nachhaltiges Bauen mit Regenwasser funktionieren kann – und wie es sich bewährt. Damit zeigt sich: Der Blick in die Vergangenheit inspiriert.

Vielseitig nutzbarer Raum: weitläufige Wiesenflächen, versickerungsfähige Wege und eine Freiluft-Sporthalle.

01.09.2023

Freizeitanlage „Am Hausacker“ Bochum: mit Schwammbau gegen Hitze

Um sich vor Starkregen und Hitzeperioden besser zu schützen, setzt die Stadt Bochum auf das Konzept der „Schwammstadt“. Auf einem ehemaligen Asche-Sportplatz entstand so ein vielseitig klimaangepasster Ort.

Mangold, Sauerampfer, Thymian, Minze oder auch Schnittlauch und Rote Bete – die Beete sind vielfältig bepflanzt.

18.08.2023

Essbares Minden: „Pflücken erlaubt statt Betreten verboten“

Gemeinsam Gärtnern und Ernten: In Minden stehen an verschiedenen Orten der Innenstadt Hochbeete, die von allen genutzt werden können. Sie schaffen ein Bewusstsein für gemeinschaftlich genutzten Stadtraum und essbare Pflanzen.

28.07.2023

Ein Wald für die gesunde Stadt

Im Kurort Bad Lippspringe gehen Erholung und Naturerhalt Hand in Hand. Dort gibt es einen Heilwald mit einem historischen Baumbestand und Angeboten, welche die Gesundheit fördern.

Angelegt als Kreislaufsystem: die urbane Farm auf der Fläche der ehemaligen Hansa Kokerei in Dortmund.

21.07.2023

Eine Stadt-Farm mit Fischen und Pflanzen

Wie die Zukunft urbaner Produktion von Nahrungsmitteln aussehen kann, zeigt ein Projekt im Dortmunder Norden, das Aquakulturen und Gemüseanbau kombiniert.

Eine Illustration des zukünftigen Klimagartens in Schwerte.

13.07.2023

Flexibel und multifunktional – der Klimagarten in Schwerte

Klimaschutz, Klimaanpassung und Biodiversität sind die Themen des Klimagartens, der in Schwerte geplant wird. Fenna Tinnefeld und Sebastian Schlecht stellen ihn im Blog vor.

Blick von oben auf den Nachbarschaftspark Oberbarmen in Wuppertal.

29.06.2023

Eröffnung des Nachbarschaftsparks Oberbarmen

Am 17. Juni öffnete die gemeinschaftliche Grünfläche in Wuppertal Oberbarmen feierlich ihre Beete. Auf den grünen Terrassen lässt es sich nun gärtnern, ernten und austauschen – ein Raum für Natur und Gemeinschaft!  

Der erste Sommer nach der Pflanzung der Bäume.

31.05.2023

Wann ist ein Wald ein Wald? – der Tiny Forest Herford

Mit relativ wenig Aufwand lassen sich kleine Wälder erschaffen. Tiny Forests haben viele positive Effekte für den Boden und die Umgebung. Fenna Tinnefeld und Sebastian Schlecht haben sich für Baukultur NRW die Wäldchen angesehen.

Ein Ausschnitt aus der Projektgrafik von „Grüne Städte und Regionen“.

31.05.2023

Podcast: Grüne Städte und Regionen

Wie lässt sich unsere Umgebung lebenswert und zukunftsgerecht gestalten? Welche Rolle spielt dabei die Baukultur? Entdecken Sie inspirierende Projekte und Ideen unserem Themen-Podcast.

Mittlerer Abschnitt der Aa nach der Renaturierung. Statt enger Ufer finden sich nun weite
Auen entlang der Aa.

30.05.2023

Zurück zur Natur – Die Umgestaltung der Aa

Jahrelang gab ein Betonbett den Verlauf des kleinen Flusses Aa vor, bis er 2018 innerstädtisch an zwei Stellen renaturiert wurde. Dadurch wird er nicht nur vor Hochwasser geschützt, sondern insgesamt die Ökologie und Aufenthaltsqualität verbessert.

Blick von der Weserbrücke Richtung Corvey.

30.05.2023

Landesgartenschau Höxter 2023

Ein Ort für Bildung, Kultur, Geschichte und Nachhaltigkeit: Die Landesgartenschau in Höxter zeigt von April bis Oktober 2023 auf unterschiedlichste Art und Weise, wie eine Gartenschau zur Stadtentwicklung beitragen kann.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen eine gute Erfahrung zu bieten.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen eine gute Erfahrung zu bieten.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.