„Baukultur vernetzt auf Tour“ in Witten. Foto: Yannis Schmidt

Baukultur vernetzt auf Tour startet mit Stationen in Castrop-Rauxel und Witten

Das Format „Baukultur vernetzt auf Tour“ des Netzwerks der Baukultur-Akteur*innen ist im Oktober in Castrop-Rauxel und Witten gestartet. Mit den Stationen zur Ausstellung „Gesamtkunstwerke“ des Museums der Baukultur Nordrhein-Westfalen und den Stadtführungen des HEIMLICH LAUT Kollektivs in Witten wurde der öffentliche Dialog unterstützt.

„Baukultur vernetzt auf Tour“ startet mit Stationen in Castrop-Rauxel und Witten

Das Format „Baukultur vernetzt auf Tour“ des Netzwerks der Baukultur-Akteur*innen ist im Oktober in Castrop-Rauxel und Witten gestartet. Mit den Stationen zur Ausstellung „Gesamtkunstwerke – Architektur von Arne Jacobsen und Otto Weitling in Deutschland“ des Museums der Baukultur Nordrhein-Westfalen und den Stadtführungen des HEIMLICH LAUT Kollektivs in Witten wurde der öffentliche Dialog unterstützt. „Baukultur vernetzt auf Tour“ wird in den nächsten Jahren den baukulturellen Erfahrungsaustausch über Disziplin- und Ortsgrenzen hinweg im Miteinander von Baukultur-Akteur*innen in Nordrhein-Westfalen fördern.

Rückblick auf das dritte digitale Treffen der Baukultur-Akteur*innen Nordrhein-Westfalen

Im September 2021 fand das dritte digitale Treffen für Baukultur-Akteur*innen in Nordrhein-Westfalen statt. Mit dem öffentlichen Format „Baukultur vernetzt“ trägt Baukultur Nordrhein-Westfalen zur Entwicklung eines breiten öffentlichen baukulturellen Dialogs im Land bei.

Im Zentrum des dritten digitalen Netzwerktreffens stand der „Baukulturbeutel“. Die Idee dazu entsprang einer fiktiven Kurzgeschichte beim zweiten Netzwerktreffen und löste direkt sehr viel Interesse und Nachfragen aus: ein „Baukulturbeutel“ für Kinder, gedacht als eine spielerische Möglichkeit, sich mit dem Raum und der gebauten Umwelt auseinanderzusetzen.

Weitere Infos zu dem Treffen gibt es in einer Dokumentation auf der Projektseite „Baukultur vernetzt“.

Save-The-Date zum vierten Treffen der Baukultur-Akteur*innen

Auch in Zukunft wird Baukultur Nordrhein-Westfalen durch das offene Veranstaltungsangebot „Baukultur vernetzt“ das Netzwerk der nordrhein-westfälischen Baukultur-Akteur*innen unterstützen. Das nächste Treffen ist für den 2. Februar 2022 angesetzt und soll das erste Mal in physischer Form in der Stadthalle Gütersloh stattfinden. Nähere Informationen zur Anmeldung und dem Programm werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Ihr Ansprechpartner für diesen Bereich

Peter Köddermann

Peter Köddermann
Geschäftsführung Programm

T 0209 402 441-0
F 0209 402 441-11
Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen eine gute Erfahrung zu bieten.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Datenschutz Impressum
Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen eine gute Erfahrung zu bieten.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Datenschutz Impressum
Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.