Experimentierräume im Blick

Wie gelingt es der Stadt, Räume für kreative Prozesse freizuhalten? Welche Experimentierfelder braucht eine Stadt? Wie verlaufen Prozesse der kulturellen Selbstverwaltung?

Auf dem Symposium am 20. Mai 2016 in Münster sollen diese und andere Fragen zum Umgang mit Experimentierräumen in der Stadt diskutiert werden. Es richtet sich an Akteure aus der Kulturpolitik, der Stadtplanung und der kulturellen Szene in NRW herzlich eingeladen. Neben Impulsvorträgen zu Unplanbarkeiten in der Stadt, werden drei Workshops angeboten. Dort sollen mit Vertretern verschiedener kultureller Sebstverwaltungsmodelle, Planern, Kulturschaffenden und Interessierten Handlungsempfehlungen erarbeitet werden.

Hier geht es zur Anmeldung und dem Programm: www.innenstadt-nrw.de.

Ihr Ansprechpartner für diesen Bereich

Peter Köddermann

Peter Köddermann
Geschäftsführung Programm

T 0209 402 441-0
F 0209 402 441-11
Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen eine gute Erfahrung zu bieten.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Datenschutz Impressum
Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen eine gute Erfahrung zu bieten.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Datenschutz Impressum
Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.