Technik, gesellschaftliche Relevanz und ein herausragendes Projekt oder Bauwerk werden an den Tischen dargestellt. Foto: Claudia Dreyße

Kuratorenführung
durch Ausstellung "Visionäre und Alltagshelden"

Noch bis 1. Juli ist die Ausstellung "Visionäre und Alltagshelden im stadtbauraum in Gelsenkirchen zu sehen. Am Donnerstag, 21. Juni, bieten wir um 15.30 Uhr eine Kuratorenführung durch die Ausstellung an.

Achtung: Der Zeitpunkt hat sich verschoben - von zuvor 18 Uhr auf 15.30 Uhr. Wir bitten um Verständnis. Anmelden können Sie sich für die Führung unter .

Unser modernes Leben ist ohne Häuser und Infrastruktur schlichtweg unvorstellbar. Dabei scheint es uns selbstverständlich, dass wir sauberes Wasser trinken, ein sicheres Dach über dem Kopf haben, die Nacht mit Hilfe von elektrischem Licht und Strom zum Tage machen können – und nicht zuletzt auf Straßen und Schienen dank Tunneln und Brücken durch und über Berge und Täler reisen. Es sind die Ingenieure im Bauwesen, die hierzu einen entscheidenden Beitrag leisten und ihre Mitmenschen mit ihren Innovationen begeistert haben.

Visionäre und Alltagshelden lässt sich auch mit Schulklassen besuchen und eignet sich ab der dritten Klasse.

Ihre Ansprechpartnerin für diesen Bereich

Dr. Ursula Kleefisch-Jobst

Dr. Ursula Kleefisch-Jobst
Generalkuratorin

T 0209 402441-20
F 0209 402441-11

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung