NRW lebt. – Landleben. Fluch(t) oder Segen?

Wie kann der ländliche Raum zukunftsfähig aufgestellt werden? Eine wichtige Frage, denn knapp sechs Millionen Einwohner Nordrhein-Westfalens leben auf dem Land. Antworten sucht die Veranstaltung „Landleben. Fluch(t) oder Segen?“ der Architektenkammer NRW am 8. März 2017 in Siegen.

Die Dörfer leiden unter Leerständen, insbesondere in den Dorfkernen. Wenn neu gebaut wird, dann meist am Ortsrand. Gleichzeitig suchen kleine landwirtschaftliche Betriebe, die nicht fortgeführt werden können, nach neuen Erwerbstätigkeiten. Zusammenschlüsse zu Großbetrieben finden immer häufiger statt. Zudem verändert sich durch Windenergie-, Solar- und Biogasanlagen das Bild der gewachsenen Kulturlandschaft. Diese neuen Rahmenbedingungen spiegeln sich auch im gerade in Kraft getretenen Landesentwicklungsplan NRW 2025, der eine Grundlage für die weitere räumliche Planung des Landes bieten soll. Über die Möglichkeiten des Umgangs mit der Thematik soll in der Siegerlandhalle diskutiert werden. Zusätzlich werden beim Markt der Ideen Projektbeispiele aus Nordrhein-Westfalen präsentiert.

Die Veranstaltung ist Teil der von StadtBauKultur NRW unterstützten Reihe „NRW lebt. – Planen und Bauen im demografischen Wandel“. 

Ihr Ansprechpartner für diesen Bereich

Peter Köddermann

Peter Köddermann
Geschäftsführung Programm

T 0209 402 441-0
F 0209 402 441-11
Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen eine gute Erfahrung zu bieten.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Datenschutz Impressum
Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen eine gute Erfahrung zu bieten.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Datenschutz Impressum
Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.