Liebe deine Stadt. Foto: Merlin Bauer

Liebe deine Stadt

Die im Jahre 2005 gestartete Initiative Liebe deine Stadt des Künstlers Merlin Bauer untersuchte das Verhältnis der Kölner zu ihrer Stadt. 

Liebe deine Stadt regte die öffentliche Diskussion über den Umgang der Stadt Köln mit ihren baulichen Strukturen an. Bauwerke der 1950er und 1960er Jahre, die durch ihre architektonische Qualität und städtebauliche Sensibilität bestechen und damit die kölnische Identität begünstigen, wurden mit einer über­dimensionalen Preisschleife in den Stadtfarben ausgezeichnet – so zum ­Beispiel das Afri-Cola-Haus, das Amerika­haus und die von Wilhelm Riphahn erbaute Oper. Populäre Architekten, Kunst­historiker und Theoretiker widmeten sich dem jeweiligen Gebäude, aber auch aktuellen Fragen der Stadtentwicklung und der Kulturpolitik.Liebe deine Stadt schärfte über Veranstaltungen, Interventionen, Preisverleihungen und eine hochwertige Publikation den Blick für die jüngere Geschichte des Stadt­entwicklungsprozesses. Das Europäische Haus der Stadtkultur hat das Projekt und die Publikation maßgeblich unterstützt.

Ihr Ansprechpartner für diesen Bereich

Peter Köddermann

Peter Köddermann
Geschäftsführung Programm

T 0209 402 441-12
F 0209 402 441-11

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung