Neue Baukultur-Lauf-App: Sight Running NRW

„Laufend Stadt erleben“ – unter diesem Motto wurde am 21. Mai 2019 in Düsseldorf eine neue Website und App vorgestellt, die attraktive Joggingrouten mit einem akustischen Baukulturführer verbindet.

Das Projekt wurde über drei Jahre mit Unterstützung von StadtBauKultur NRW und verschiedener Partner aus dem Sport-, Baukultur- und Tourismussektor sowie den Kommunen und mit ideeller Unterstützung des NRW-Heimat- und Bauministeriums entwickelt.

Mit dem nichtkommerziellen Kooperationsprojekt Sight Running NRW wurde ein Trend aufgegriffen, neue Bewegungs- und Erlebniskulturen einer Lauf-App, mit einem innovativen und anspruchsvollen touristischen Angebot zu kombinieren. Hiermit werden die urbanen Räume mit ihren baukulturellen Highlights mit einer Freizeit- und Sportaktivität verbunden.

Sight Running NRW wurde mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert. Weitere Partner sind: Architektenkammer NRW, Stiftung Deutscher Architekten, Ingenieurkammer-Bau NRW, die Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte (AGFS), Historische Stadt- und Ortskerne in NRW, Netzwerk Innenstadt NRW, Tourismus NRW sowie die Stadt Arnsberg.

Die App steht zum kostenlosen Download im App Store (iOS) und auf Google Play (Android) bereit.

Weitere Informationen gibt es auf unserer Projektseite zu Sight Running NRW.

Ihr Ansprechpartner für diesen Bereich

Peter Köddermann

Peter Köddermann
Geschäftsführung Programm

T 0209 402 441-12
F 0209 402 441-11

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung