Chlodwigplatz in Köln. Foto: Videbitis I koelnbilder.blog.de.

„Unpleasant Design“ – Der öffentliche Raum sortiert aus

Öffentliche Räume sind nicht immer so öffentlich, wie sie scheinen, sondern kommunizieren durch ihre Gestaltung genau, wen sie willkommen heißen und wen nicht.

Die Planer wirken ungebetenen Gäste gezielt entgegen - mit gestalterischen und baulichen Mitteln, für die es viele Namen gibt, darunter „unpleasant (unangenehmes) design“, „hostile (feindliche) architecture“ oder „defensive (verteidigende) architecture“. Sichtbar geworden ist dieses Vorgehen gerade in Köln.

Dort prangen seit kurzem spitze Metallzacken auf den Lichtschächten der neuen U-Bahn-Haltestelle Chlodwigplatz und machen das Sitzen unmöglich. Die Lichtschächte liegen auf einem begrünten Kreisverkehr in einem belebten Viertel und waren in den vergangenen Wochen bei Sonnenwetter oft als Aufenthaltsort für den Nachmittagskaffee oder das Feierabendbier genutzt worden. Die Tragfähigkeit der Glasplatten sei bei hoher Belastung aber nicht verlässlich und die Verkehrssituation am Kreisel zu gefährlich, argumentieren die Kölner Verkehrsbetriebe. Außerdem sei durch platt getrampeltes Gras und hinterlassenen Müll die optische Qualität des Platzes gesunken. Aus diesen Gründen investierten die Betriebe knapp 40.000 Euro in die Metallzacken als vermeintlich einfachste, aber dennoch kostspielige Lösung. Um zu testen, wie sich die Kölner den Ort nun trotzdem aneignen können, hat der „Express“ eine Fakir-Frau losgeschickt: www.express.de.

Analysen solcher Eingriffe in den öffentlichen Raum bieten die Online-Plattformen „Unpleasant Design“ http://unpleasant.pravi.me und „Arsenal of Exclusion and Inclusion“ http://arsenalofexclusion.blogspot.de. „Unpleasant Design“ gibt es zudem schon in gedruckter Form. Das Buch „Arsenal of Exclusion and Inclusion“ erscheint voraussichtlich im Juli 2015.

Ihr Ansprechpartner für diesen Bereich

Peter Köddermann

Peter Köddermann
Geschäftsführung Programm

T 0209 402 441-0
F 0209 402 441-11
Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen eine gute Erfahrung zu bieten.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Datenschutz Impressum
Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen eine gute Erfahrung zu bieten.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Datenschutz Impressum
Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.