Alle Inhalte zum Thema Öffentlicher Raum

Hier finden Sie eine Übersicht unserer vielfältigen Arbeit. Alles zur Baukultur in Nordrhein-Westfalen: Projekte, Ausstellungen, Publikationen und aktuelle Nachrichten.

Benutzen Sie die Filter, um die Auswahl der Inhalte zu verfeinern.

Orte

Tags

Formate

Zeitraum

Veranstaltungsort des Open Talks: das Atelier 3.3 in Münster.

14.05.2024

Open Talk „In·bet·ween – Kunst und Architektur“

Das Atelier modulorbeat veranstaltet am 25. Mai 2024 „Open House - Open Talk“ in Münster. Zu Gast sind der Künstler Samuel Treindl und die Kuratorin Marijke Lukowicz. Baukultur NRW unterstützt die Veranstaltung.

Vorschau: „Das Wiesencafé – Labor für Innovation“ in Düsseldorf.

08.01.2024

Wiesencafé Düsseldorf: Vortrag und Diskussion

Das Zentrum für Peripherie NRW lädt am 17. Januar zu einem Vortrag zum Projekt „Wiesencafé - Labor für Innovation“ ein. Baukultur NRW unterstützt die Veranstaltung.

„Die neue Art des runden Tisches“ ist eine öffentliche, kostenlose Kommunikationsfläche, die an verschiedenen Orten der Stadt Münster, im Innen- und Außenraum, je nach Belieben in diesem Sommer genutzt werden kann.

09.08.2023

Partizipative Beteiligungsplattform

Die Studentin Felica Wewer bietet mit „Die neue Art des runden Tisches“ Bürger*innen eine neue analoge Kommunikationsmöglichkeit in Münster. Baukultur NRW unterstützt das Projekt.

30.11.2022

Ausblick auf das zukünftige Wiesencafé

Das Video zum Workshop der Künstlerin Adina Bar-On im Zentrum für Peripherie in Düsseldorf zeigt, wie das Wiesencafé im Stadtteil Garath temporäre Wände erhält und die bestehende Plattform zur Simulation in Realgröße wurde.

Ausklang des Vormittags, an dem Ideen und Konzepte von Schüler*innen und Studierenden aus Düsseldorf im Mittelpunkt standen.

08.09.2022

Rückblick auf das Symposium „Neues Leben für gemeinsame Orte“

Wie lässt sich aus einer freien Fläche ein lebendiger Ort formen? Antworten fand das Symposium „Neues Leben für gemeinsame Orte“ im inderdisziplinären Austausch. Ein Rückblick von Dr. Britta Tenderich.

Die Plattform Wiesencafé am Wittenberger Weg in Düsseldorf-Garath.

06.07.2022

Symposium „Neues Leben für gemeinsame Orte“

Wie lässt sich aus einer freien Fläche ein lebendiger Ort formen? Antworten versucht im September das Symposium „Neues Leben für gemeinsame Orte“ im inderdisziplinären Austausch zu finden.

Workshop der Studierenden der TH Köln und RWTH Aachen auf dem Ebertplatz in Köln.

09.06.2022

Ebertplatz 0? Prozess – Partizipation – Intervention. Und ganz viel Dialog!

Mit dem Ebertplatz in Köln befassen sich aktuell Studierende der TH Köln, RWTH Aachen und die Akteur*innen des Brunnen e.V. Gesucht werden Ideen für die langfristige Nutzung des Platzes als auch Entwürfe für temporäre Interventionen.

08.06.2022

Identität der Architektur: 5. Aachener Tagung zum Thema Raum

Am 23. und 24. Juni 2022 lädt die Fakultät für Architektur der RWTH Aachen zur Tagung „Architektur und Identität“ ein – diesmal um sich über Positionen zur Bedeutung des Raums in der Architektur auszutauschen.

01.12.2021

4*4*4*4 – Interventionen und Raumstudien

Die Baukunstklasse der Kunstakademie Düsseldorf erarbeitet im Rahmen des Semesterthemas „4*4*4*4“  im Wintersemester 2021/22 Interventionen und Raumstudien, die im Sommersemester 2022 auf Orte in Rheinland und Ruhrgebiet projiziert werden sollen.

Transurbaner Kongress im Union Gewerbehof, Dortmund.

15.06.2021

TRANSURBAN startet mit Kongress im Ruhrgebiet

Der TRANSURBAN-Kongress (5. – 6. Juni 2021) eröffnete die TRANSURBAN Residency, ein zweimonatiges Residenzprogramm urbaner Kunst und partizipativer Stadtforschung im Ruhrgebiet.

Die Kettwiger Straße, zentrale Einkaufsstraße in der Essener Innenstadt.

20.05.2021

Konferenz zur Schönheit und Lebensfähigkeit der Stadt No. 11

Im Mittelpunkt der Konferenz zur Schönheit und Lebensfähigkeit der Stadt steht das Innenstadtleben. Es diskutieren Vertreter*innen der Fachdisziplinen, der Wissenschaft, Politik, Verwaltung, Kulturleben, Medien und Öffentlichkeit auf Einaldung des Deutschen Instituts für Stadtbaukunst.

Bauarbeiten im Rahmen des TRANSURBAN Residency 2019 in den Bahnbögen der Hüttenstraße, Köln-Ehrenfeld.

21.04.2021

TRANSURBAN Residency: Building Common Spaces

Diesen Sommer findet die „TRANSURBAN Residency – Building Common Spaces“ im Ruhrgebiet ihr Zuhause. Vom Kölner Kunstverein artrmx ins Leben gerufen, widmet sich das Residenzprogramm der Schnittstelle von urbaner Kunst und partizipativer Stadtforschung.

Der Kleine Kiel-Kanal in der Innenstadt Kiels von bgmr Landschaftsarchitekten.

30.03.2021

Was kommt nach dem Einzelhandel? – Öffentlicher Raum (Innerstädtische Frei- und Grünflächen)

Welche Rolle spielt der öffentliche Raum in unseren Innenstädten? Für die angrenzenden Handelsflächen, aber auch deren Nachnutzungen: Gastronomie, Dienstleistung, Wohnen, urbanen Produktion oder soziale Räume ist die Aufenthaltsqualität im öffentlichen Raum eine prägende.

08.02.2021

Festival für grüne Infrastruktur im virtuellen Raum: lala.ruhr – das Labor für die Landschaft der Metropole Ruhr

Am 26. und 27. Februar 2021 veranstaltet das lala.ruhr – das labor für die landschaft der metropole ruhr das erste virtuelle Festival rund um die grüne Infrastruktur im Ruhrgebiet.

Die Bodenplatte des Wiesencafes am Wittenberger Weg in Düsseldorf-Garath.

22.01.2020

Unendlich viele Freiheitsgrade – im öffentlichen Raum

Das Zentrum für Peripherie plant im März eine interdisziplinäre Tagung unter dem Titel „Unendlich viele Freiheitsgrade – im öffentlichen Raum“.

22.01.2020

"Unendlich viele Freiheitsgrade": Tagung zum öffentlichen Raum

Die Tagung "Unendlich viele Freiheitsgrade" wagt sich am 5. März 2020 an ein großes Thema unserer Zeit: Wie begreifen wir die Auflösungstendenzen des Privaten und Öffentlichen als Herausforderung und schaffen neue, gemeinsam erfundene und entwickelte Räume?

Impression der Auftaktveranstaltung der „Gute Geschäfte. Was kommt nach dem Einzelhandel?“ Wanderausstellung im Mai 2019 im Alten Bahnhof, Solingen.

09.12.2019

Gute Geschäfte. Rückblick auf spannende Diskussionen und Impulse

Die Innenstädte wandeln sich. Die vorherrschende Nutzung des Handels befindet sich im Rückgang. Der demographische Wandel, Online-Shopping, ein verändertes Konsumverhalten und die Konkurrenz der Städte um Kunden, zählen zu den Ursachen dieser Entwicklung.

Der zentrale Bushof in der Peterstraße, Aachen.

05.11.2019

Aktionstag Bushof – Volkshochschule und Baukultur

Das Format „Menschen, Häuser, Nachbarschaften“ des Landesverbands der Volkshochschulen von NRW bekommt einen Ableger in Aachen. Unterstützt von StadtBauKultur NRW soll das an der Volkshochschule Bochum entwickelte Modellprojekt der stadtteilorientierten politischen Bildungsarbeit neue Denkanstöße und Diskussionen zum zentralen Busbahnhof in der Aachener Innenstadt liefern.

Transmission Trees. Eine potentielle Gestaltungsmöglichkeit von 5G Sendemasten, entwickelt von der Arbeitsgruppe Digital Timber Construction DTC, Fachbereich Architektur, TU Kaiserslautern unter der Leitung von Jun. Prof. Dr. Robeller.

05.11.2019

Verändert 5G unser Stadtbild?

Eine schnellere und effizientere Kommunikation und Datenübertragung soll mit dem neuen Funkstandard 5G ermöglicht werden. Um den neuen Funkstandard gewährleisten zu können, braucht es ein neues weitreichendes Netz an Sendemasten, somit sollen im Schnitt auf jeden Quadratkilometer zwei Sendemasten stehen.

Diskursreihe zum Ebertplatz in Köln

07.05.2019

Diskursprogramm: Planet Ebertplatz

22. Mai 2019: Der Ebertplatz ist nicht sehr alt in der an Plätzen reichen Stadt Köln und sicher einer der besonders oft umgebauten Plätze, mit dem sich trotzdem viele nicht anfreunden können.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen eine gute Erfahrung zu bieten.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen eine gute Erfahrung zu bieten.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.