Baukulturkongress „Building Bildung Perspektiven baukultureller Vermittlung“ – Perspektive I

Die Vorträge und Diskussionen, die im Rahmen des Baukulturkongress „Building Bildung Perspektiven baukultureller Vermittlung" am 17. und 18. November live übertragen wurden, stehen hier in aufbereiteter Form zur Verfügung.

Baukulturkongress „Building Bildung Perspektiven baukultureller Vermittlung“ – Perspektive I

Perspektive I – Instrumente 

Wie?

Status quo der Baukulturellen Bildung in Deutschland und Europa Zentrale Fragen: Wie kann „Baukulturelle Bildung“ im Bildungssystem verankert werden, professionalisiert und entlohnt werden? Wie ist der Stand der Forschung in Deutschland, Österreich und der Schweiz im Vergleich zu europäischen Nachbarländern?

Wie vermitteln wir die Relevanz von gutem Planen und Bauen? Welche Rolle spielt der Bausektor in der Klimakrise? Warum ist eine kritische Auseinandersetzung mit unserer gestalteten Umwelt – Architektur, Landschaftsplanung und Stadtplanung – so wichtig?Mit dem Baukulturkongress „Building Bildung. Perspektiven der baukulturellen Vermittlung“ machte sich Baukultur Nordrhein-Westfalen auf die Suche nach Antworten. Mehr als 100 Teilnehmer*innen diskutierten am 17. und 18. November 2022 im Hans-Sachs-Haus in Gelsenkirchen über die Vermittlung baukultureller Themen in Schule, Ausbildung, Studium und Gesellschaft.

Begrüßung durch Moderatorin Dominique Macri (00:00:00)
Begrüßung durch Stefanie Hugot, Leiterin des Referats Stadtplanung, Stadt Gelsenkirchen (00:11:45)
Begrüßung durch Peter Köddermann, Geschäftsführung Programm, Baukultur Nordrhein-Westfalen (00:25:30)
Dr. Turit Fröbe (DE), Stephan Mayer (DE): "BBSR-Forschungsprojekt: Baukulturelle Bildung. Bedarf, Bestand, Wirksamkeit" (00:33:20)
Dr. Barbara Feller (AT): "Stärkung von Baukultureller Bildung. Zur aktuellen Situation in Österreich" (00:52:19)
Dr. Kathrin Siebert (CH): "Baukultur betrifft uns alle" (01:08:30)

Panel "Status quo der Baukulturellen Bildung aus Sicht der Forschung in Deutschland, Österreich und der Schweiz" mit Dr. Turit Fröbe (DE), Dr. Barbara Feller (AT), Dr. Kathrin Siebert (CH), Dominique Macri (DE) (01:34:45)

Ellen Schindler (NL): "METRO 010 – Kenn deine Stadt, baue deine Stadt!" (02:25:00)
Heike Schwalm (DE): "Denkmal Europa im Praxistest" (02:46:00)
Anke Leitzgen (DE), Steffen Zimmermann (DE): "Make it happen!" (03:07:40)

Panel "Moderierte Diskussion mit den Referent*innen im Plenum zum Abschluss von Perspektive I – Instrumente." mit Dr. Kathrin Siebert (CH), Ellen Schindler (NL), Anke Leitzgen (DE), Heike Schwalm (DE), Steffen Zimmermann (DE), Dominique Macri (DE) (03:30:30)

Ihr Ansprechpartner für diesen Bereich

Peter Köddermann

Peter Köddermann
Geschäftsführung Programm

T 0209 402 441-0
F 0209 402 441-11
Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen eine gute Erfahrung zu bieten.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Datenschutz Impressum
Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen eine gute Erfahrung zu bieten.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Datenschutz Impressum
Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.