Harald Deilmann (1920 – 2008). Ein Leben für die Architektur

Zum 100. Geburtstag von Harald Deilmann am Sonntag, 30. August 2020, hat das Museum der Baukultur einen Film über den Architekten gedreht: ein Gespräch mit den Söhnen Thomas und Andreas Deilmann.

Harald Deilmann (1920 – 2008). Ein Leben für die Architektur
10:46

Der Architekt Harald Deilmann hat mit seinen Bauten die Nachkriegsarchitektur der Bundesrepublik nachhaltig geprägt. Herausragende Beispiele seiner Arbeit sind das Theater in Münster und die WestLB-Verwaltungen in Münster und Düsseldorf.

Das Museum der Baukultur widmet sich vom 22. Januar bis 11. April 2021 in der Einzelausstellung „Harald Deilmann - Lebendige Architektur“ dem Leben und dem Werk des Architekten.

Ihr Ansprechpartner für diesen Bereich

Peter Köddermann

Peter Köddermann
Geschäftsführung Programm

T 0209 402 441-0
F 0209 402 441-11
Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen eine gute Erfahrung zu bieten.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Datenschutz Impressum
Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen eine gute Erfahrung zu bieten.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Datenschutz Impressum
Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.