Friedenskirche, Bochum. Foto: Christian Huhn.

Baukultur auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag in Dortmund

Vom 19. bis 23. Juni 2019 findet der Deutsche Evangelische Kirchentag in Dortmund statt. Ein umfangreiches Programm mit über 2000 Veranstaltungen wird Interessierten geboten.

Freunde der Baukultur können beispielsweise am Samstag, 22. Juni 2019 von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr an dem Podium „Sich verwandeln lassen?“ des Zentrums Wandel teilnehmen. Dort wird unter anderem die Bochumer Friedenskirche mit ihrer erweiterten Nutzung als Stadtteilzentrum „Q1 – Eins im Quartier. Haus für Kultur, Religion und Soziales im Westend“ im Kontext wie Wandel in Spiritualität und Architektur sichtbar wird vorgestellt.

Fans der Nachkriegsarchitektur und insbesondere von Otto Bartning können sich bei einer Abendveranstaltung der Evangelischen Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde Dortmund und der Otto Bartning-Arbeitsgemeinschaft Kirchenbau e.V. (OBAK), die begleitend zum Kirchentag am 20. Juni 2019 stattfindet, unter anderem bei einer Architekturführung über die Notkirchen des Architekten informieren lassen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung des Evangelischen Kirchentags gibt es unter www.kirchentag.de.

Weitere Informationen und die Einladung zum “Bartningkirchen“-Treffen gibt es auf www.otto-bartning.de.

In Anlehnung an den Kirchentag veranstaltet der Informationskreis für Raumplanung (IfR) am 19. Juni 2019 eine offene Diskussionsrunde mit dem Titel "Gemeinsam für die Stadt?". Beginn ist um 19 Uhr im Erdgeschoss des ILS Instituts für Landes- und Stadtentwicklung am Brüderweg 22–24 in Dortmund. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen gibt es unter https://ifr-ev.de.

Bei Interesse am Thema „Zukunft – Kirchen – Räume. Kirchengebäude erhalten, anpassen und umnutzen“ besuchen Sie gerne unsere Webseite www.zukunft-kirchen-raeume.de.

Ihr Ansprechpartner für diesen Bereich

Peter Köddermann

Peter Köddermann
Geschäftsführung Programm

T 0209 402 441-0
F 0209 402 441-11

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung