Schrottimmobilien:
Workshop in Dortmund

Schon zum zweiten Mal bringt StadtBauKultur NRW Akteure aus Verwaltung, Politik, Wohnungswirtschaft und Baukultur zusammen, um über verschiedene Strategien und Erfahrungen im Umgang mit Schrottimmobilien zu diskutieren und um alternative Modelle für die Sanierung und Neunutzung vernachlässigter Gebäude vorzustellen.

Die Veranstaltung in Kooperation mit die urbanisten e. V. findet am 20. Januar 2015 im ehemaligen Museum am Ostwall in Dortmund statt. Zu den Referenten und Diskutanten zählen: Thomas Böhm (Stadt Dortmund, Amt für Wohnungswesen), Birgit Pohlmann (Entwicklung und Moderation Wohnprojekte und WIR e.V. Dortmund), Sabine Nakelski (Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr NRW), Prof. Dr. Guido Spars (Bergische Universität Wuppertal) und Christian Schmitt (J.E. Schmitt GbR).

Ihr Ansprechpartner für diesen Bereich

Peter Köddermann

Peter Köddermann
Geschäftsführung Programm

T 0209 402 441-0
F 0209 402 441-11
Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen eine gute Erfahrung zu bieten.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Datenschutz Impressum
Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen eine gute Erfahrung zu bieten.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Datenschutz Impressum
Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.