Gemeinde Venlo. Foto: Uwe Riedel

Symposium in Mönchengladbach: Gesunde Gebäude für eine lebenswerte Zukunft

Das Healthy Building Network veranstaltet am 12. Mai 2022 im Museum Abteiberg in Mönchengladbach ein Symposium zum gesunden Bauen. Unter dem Titel „Gesunde Gebäude für eine lebenswerte Zukunft: Einblicke und Ausblick für die euregio rhein-maas-nord“ findet die Veranstaltung in hybrider Form auf deutsch und niederländisch statt.

Gesunde Gebäude für eine lebenswerte Zukunft

Das Healthy Building Network veranstaltet am Donnerstag, 12. Mai 2022, ein Symposium zum gesunden Bauen. Unter dem Titel „Gesunde Gebäude für eine lebenswerte Zukunft: Einblicke und Ausblick für die euregio rhein-maas-nord“ findet das Abschluss-Symposium in hybrider Form auf deutsch und niederländisch im Museum Abteiberg statt. In einem vielfältigen Programm werden wichtige Innovationen und Treiber rund um das Thema gesundes Bauen präsentiert. Weiter vorgestellt werden Studienergebnisse, besonders engagierte Akteur*innen und herausragende Projekte aus dem Healthy Building Network und der Region.

Das Healthy Building Network (HBN) ist ein Innovationsnetzwerk und eine Wissensplattform, die auf gesundes Bauen spezialisiert ist. Ziel ist eine effiziente Nutzung von Rohstoffen, die in einer Kreislaufwirtschaft lange und hochwertig genutzt werden, und letztendlich kein Abfall produziert wird. Eine moderne Gebäudetechnik schont Ressourcen, ist ökologisch und schafft ein gesundes Raumklima. Die Bauweise soll damit menschen- und umweltfreundlich sein. Die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter wird erhöht, der Krankenstand gesenkt. HBN-Gebäude haben weitere wirtschaftliche Vorteile: Sie verbrauchen kaum Energie und können sogar selbst Energie produzieren.

In Nordrhein-Westfalen ist seit 2018 die Wirtschaftsförderung der Stadt Mönchengladbach gemeinsam mit den Nachbarstädten Krefeld, Venlo und dem Kreis Viersen einem Unternehmernetzwerk aus Venlo sowie der Universität Maastricht Teil des INTERREG-V-A–Projekts “Healthy Building Network”. Die Stadt Mönchengladbach hat das Projekt in die Stadtentwicklungsstrategie mg+/Wachsende Stadt aufgenommen und will ähnlich wie die Stadt Venlo als kommunaler Auftraggeber maßgeblich zur Umsetzung der Projektziele beitragen.

Eine Online-Anmeldung gibt es für die hybride Veranstaltung auf der Website des HBN unter healthybuildingnetwork.com.

Ihr Ansprechpartner für diesen Bereich

Peter Köddermann

Peter Köddermann
Geschäftsführung Programm

T 0209 402 441-0
F 0209 402 441-11
Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen eine gute Erfahrung zu bieten.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Datenschutz Impressum
Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen eine gute Erfahrung zu bieten.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Datenschutz Impressum
Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.