Domplatte Köln, 1970, Cover der begleitenden Publikation. Fotografische Sammlung Museum Ludwig Köln

Dionysos Hof

Zusammen mit dem Museum Ludwig initiierte das M:AI 2005 einen Workshop, um die Potenziale und Schwächen einer vernachlässigten Stadtsituation in unmittelbarer Nähe des Kölner Hauptbahnhofs zu analysieren: der Dionysos Hof.

Zusätzlich sollte eine temporäre Inszenierung die Situation erlebbar machen.

Der Dionysos Hof liegt an sehr prominenter Stelle direkt unterhalb des Haupteingangs zum Museum Ludwig. Jedoch blieb er trotz der vielen städtebaulichen Erneuerungen um den Dom eine Art „Stadt-Reststück”, ein städtebaulicher „Un-Ort“.

Domplatte Köln, 1970, Cover der begleitenden Publikation. Fotografische Sammlung Museum Ludwig Köln
Domplatte Köln, 1970, Cover der begleitenden Publikation. Fotografische Sammlung Museum Ludwig Köln
Im Vorfeld zu den Inszenierungen hatten Künstler und Architekten unterschiedliche Arbeitsweisen und Konzeptideen in einem Sonderheft des Kölner Magazins StadtRevue vorgestellt. Es folgte ein Workshop zur Konkretisierung der ersten Entwürfe. Alle Ideen und Entwicklungen wurden schließlich in einer Ausstellung im Museum Ludwig präsentiert. Ausgewählte Details der Visionen über den „Un-Ort“ wurden eins zu eins als begehbare Installation im Dionysos Hof umgesetzt und für die Dauer von drei Tagen der Öffentlichkeit präsentiert. Die Entwürfe waren Anlass für eine neue städtebauliche Diskussion in der Stadt Köln. Teilgenommen haben Heike Beyer (Künstlerin), Arno Brandlhuber (Architekt), Jesko Fezer (Architekt), Tue Greenfort (Künstler), Nikolaus Hirsch (Architekt), Marianne Mueller (Architektin), Tazro Niscino (Künstler) sowie Tobias Rehberger (Künstler) und Andreas Slominski (Künstler).

Katalog

Dionysos Hof 1:1, Hrsg.: Paola Malavassi, Kasper König, Verlag der Buchhandlung Walther König, ISBN 10: 3-86560-129-4   ISBN 13: 978-86560-129

Ihr Ansprechpartner für diesen Bereich

Peter Köddermann

Peter Köddermann
Geschäftsführung Programm

T 0209 402 441-0
F 0209 402 441-11
Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen eine gute Erfahrung zu bieten.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Datenschutz Impressum
Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen eine gute Erfahrung zu bieten.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Datenschutz Impressum
Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.