Konferenz zur Schönheit und Lebensfähigkeit der Stadt – No. 10

Bei der Konferenz zur Schönheit und Lebensfähigkeit der Stadt – No. 10 steht das urbane Quartier im Mittelpunkt der Diskussion. Mit dem Thema „Nichts ist erledigt!“ Reform der städtebaulichen Gesetzgebung“ soll diskutiert werden wie soziale und vielfältige Quartiere entstehen könnten.

Leitbild und Ziel des momentanen Städtebaus ist es, lebendige und gemischte Quartiere zu bauen. Die bauliche und funktionale Mischung generiert viele Vorteile im Gegensatz zum Siedlungsbau der Moderne. Die Leitbilder der Stadt der kurzen Wege und die europäische Stadt erlaubt es, nachhaltige Lebensstile zu implementieren. Die Abkehr der Planung von der funktionalen Trennung der Städte stößt aber auf die Grenzen der normativen Regelungen der Baugesetzgebung. Bei der Konferenz soll interdisziplinär mit der Wohnungswirtschaft, der öffentlichen Hand und der Wissenschaft diskutiert werden, wie gemischte Quartiere in Zukunft gebaut werden können und inwieweit Normen geändert werden müssen. Schirmherrschaft für die Veranstaltung hat der Oberbürgermeister Münsters, Markus Lewe übernommen.

Ihr Ansprechpartner für diesen Bereich

Peter Köddermann

Peter Köddermann
Geschäftsführung Programm

T 0209 402 441-0
F 0209 402 441-11
Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen eine gute Erfahrung zu bieten.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Datenschutz Impressum
Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen eine gute Erfahrung zu bieten.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Datenschutz Impressum
Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.