Umnutzungen von Kirchen

Das Forschungsgebiet für Immobilienprojektentwicklung befasst sich mit dem Potenzial leer stehender Kirchen in Nordrhein-Westfalen. Baukultur Nordrhein-Westfalen unterstützt das immobilienwirtschaftliche Thema mit der Publikation des Lehr- und Forschungsgebiets für Immobilienprojektentwicklung der RWTH Aachen.

Neue Nutzungen in Nordrhein-Westfalen

Buchcover „Umnutzung von Kirchen“. Foto: RWTH Aachen, Lehr- und Forschungsgebiet für Immobilienprojektentwicklung
Buchcover „Umnutzung von Kirchen“. Foto: RWTH Aachen, Lehr- und Forschungsgebiet für Immobilienprojektentwicklung
Das Lehr- und Forschungsgebiet für Immobilienprojektentwicklung (LuFG iPE) an der RWTH Aachen steht kurz vor der Veröffentlichung einer Publikation zum Thema Kirchenumnutzungen in Nordrhein-Westfalen. Die Publikation leistet einen wesentlichen Beitrag zum Umgang mit leerstehenden Sakralbauten und zeigt 21 Beispiele zu umgenutzten Kirchengebäuden in NRW. Anlass der Publikation ist die stetig wachsende Zahl an ungenutzten Kirchen in Deutschland. Viele Gemeinden müssen sich über die Zukunft ihrer Kirchen und somit auch ihrer Kirchengebäude Gedanken machen. Die große Herausforderung in der Umnutzung von Sakralbauten besteht in einer behutsamen, bestandserhaltenden Weiterentwicklung unter Berücksichtigung eines geeigneten Nutzungskonzepts und vielfältiger standortspezifischer Rahmenbedingungen. Dabei sollen die Bauwerke möglichst erhalten und behutsam baulich angepasst werden. Auf welche unterschiedliche Art und Weise dieses bereits umgesetzt worden ist, zeigt die Publikation exemplarisch an 21 Kirchen mit unterschiedlichen Nutzungen, Umfang der Umsetzung, Lage und Konfession.

Die etwa 170 Seiten umfassende Publikation erscheint im Herbst 2020.

Ihre Ansprechpartnerin für diesen Bereich

Esther Heckmann

Esther Heckmann
Projektleitung Zukunft - Kirchen - Räume

T 0209 402441-21
F 0209 402441-11

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung