Ein Beispiel für grüne Architektur: der Kö-Bogen II in Düsseldorf von ingenhoven architects. Foto: © ingenhoven architects / HGEsch

Ausstellungseröffnung „Einfach Grün“

Die Ausstellung „Einfach Grün. Greening the City“ wird am Donnerstag, 16. September 2021 um 18 Uhr im Bürgerpark Düsseldorf eröffnet.

16.

September 2021
18:00 Uhr

Ausstellungseröffnung

Das Museum der Baukultur Nordrhein-Westfalen lädt Sie herzlich ein zur Eröffnung der Ausstellung

„Einfach Grün. Greening the City“, Donnerstag, 16. September 2021, um 18 Uhr, Bürgerpark Düsseldorf 
(gegenüber dem Haupteingang zum Landtag, Platz des Landtags 1, 40221 Düsseldorf) 

https://goo.gl/maps/jkmnZ5zARXf9VaZy9

Der Klimawandel ist deutlich spürbar. Pflanzen leisten einen wichtigen Beitrag für ein gutes Stadtklima. Bislang aber spielt die Begrünung von Gebäuden in unseren Städten eine noch zu geringe Rolle. Die Ausstellung zeigt neben vielen internationalen Beispielen auch wie Bürger*innen und Bauherren einen Beitrag zu einer grünen Architektur leisten können.

Die Ausstellung des Deutschen Architekturmuseums  (DAM) wird in Düsseldorf vom Museum der Baukultur Nordrhein-Westfalen präsentiert, in Kooperation mit der Stadt Düsseldorf und dem Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW sowie mit der Unterstützung von ingenhoven architects.

Die Eröffnung steht unter dem Motto:
Welchen Beitrag können insbesondere Bauherrn und Bürger*innen für eine grüne Architektur leisten?

Begrüßung
Peter Köddermann, Geschäftsführer Programm, Baukultur Nordrhein-Westfalen

Es diskutieren:

  • Dr. Jan Heinisch, Staatssekretär des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Josef Hinkel, Bürgermeister der Stadt Düsseldorf
  • Gabriele Willems, Geschäftsführerin des Bau- und Liegenschaftsbetriebs NRW
  • Martin Reuter, Geschäftsführer von ingenhoven architects
  • Peter Küsters, GREENPASS
  • Peter Cachola Schmal, Direktor des Deutschen Architekturmuseums (DAM)

Moderation
Peter Köddermann und Dr. Ursula Kleefisch-Jobst, Baukultur Nordrhein-Westfalen

Hinweis
Es gelten die 3-G-Regeln sowie eine Maskenpflicht.

Durch die Kontrolle der vorgeschriebenen Nachweispflichten kann es leider zu Verzögerungen im Ablauf kommen. Bitte kommen Sie rechtzeitig und planen ausreichend Zeit ein.

Anmeldeformular


Leider ist die maximale Teilnehmerzahl für diese Veranstaltung erreicht und eine Anmeldung deshalb nicht mehr möglich.

Ihre Ansprechpartnerin für diesen Bereich

Dr. Ursula Kleefisch-Jobst

Dr. Ursula Kleefisch-Jobst
Generalkuratorin

T 0209 402441-20
F 0209 402441-11
Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen eine gute Erfahrung zu bieten.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Datenschutz Impressum
Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen eine gute Erfahrung zu bieten.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Datenschutz Impressum
Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.