Der Privatgarten in Köln, gestaltet von Planungsbüro Garten und Freiraum. Foto: Peggy Schröder

Landschaftsarchitekturpreis NRW 2020: Gärten

Ob beim Wohnen auf einem Parkhaus oder als Kleinod in der Großstadt - Gärten erhöhen die Lebensqualität. Ein Überblick über Beiträge zum Thema Garten im Rahmen des nrw.landschaftsarchitektur.preis 2020.

Stadtoase mit klassischem Flair in Köln

  • Bauherr: Eheleute Dr. Drouven
  • Entwurfsverfasser: Planungsbüro Garten und Freiraum, Köln; Brigitte Röde
  • Ausführung. Jansen und Arens GmbH & Co. KG, Köln
  • Projektzeitraum gesamt. 2015 – 2016
  • Fläche gesamt. 280 Quadratmeter
  • Projektvolumen (Kosten). 130.000 Euro

Die Wohnanlage Magnus 31 in Köln von Lill Sparla. Foto: © Tobias D. Kern
Die Wohnanlage Magnus 31 in Köln von Lill Sparla. Foto: © Tobias D. Kern

Magnus 31 in Köln

  • Bauherr: WvM Immobilien + Projektentwicklung GmbH
  • Entwurfsverfasser: LILL + SPARLA Landschaftsarchitekten Partnerschaft mbB, Köln; Peter Sparla
  • Ausführung: Terwiege Garten- und Landschaftsbau GmbH & Co. KG, Essen; Mecondo GmbH, Rietberg
  • Projektzeitraum gesamt: 2016 – 2017
  • Fläche gesamt: ca. 508,4 Quadratmeter
  • Projektvolumen (Kosten): ca. 254.000 Euro

Ihr Ansprechpartner für diesen Bereich

Timo Klippstein

Timo Klippstein
Kommunikation

T 0209 402441-18
F 0209 402441-11

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung