Alle Inhalte

Hier finden Sie eine Übersicht unserer vielfältigen Arbeit. Alles zur Baukultur in Nordrhein-Westfalen: Projekte, Ausstellungen, Publikationen und aktuelle Nachrichten.

Filter

Benutzen Sie die Filter, um die Auswahl der Inhalte zu verfeinern.

Orte

Tags

Formate

Zeit

Leider konnten zu Ihrer Anfrage keine Inhalte gefunden werden.
Bitte passen Sie Ihre Suchkriterien an!
Eine Tanzperformance als „Urban Intervention“ auf dem Theaterplatz in Aachen.

25.08.2020

Tanzperformance auf dem Theaterplatz – Eine „Urban Intervention“ in Aachen

Der Theaterplatz in Aachen verwandelt sich im Spätsommer in eine Bühne für eine Tanzaufführung. 

LUZI Kick-Off 2019

10.12.2019

Ab geht die LUZI - Forschungsprojekt „Labor für urbane Zukunftsfragen und Innovationen“ startet in Dortmund

Das Pilot- und Forschungsprojekt „Labor für urbane Zukunftsfragen und Innovation“ (kurz LUZI) erforscht lokale Netzwerke in einem Reallabor. In den kommenden zwei Jahren wird ein dezentraler Maker Space als offenes Labor im Dortmunder Unionviertel entstehen.

Impression der Auftaktveranstaltung der „Gute Geschäfte. Was kommt nach dem Einzelhandel?“ Wanderausstellung im Mai 2019 im Alten Bahnhof, Solingen.

09.12.2019

Gute Geschäfte. Rückblick auf spannende Diskussionen und Impulse

Die Innenstädte wandeln sich. Die vorherrschende Nutzung des Handels befindet sich im Rückgang. Der demographische Wandel, Online-Shopping, ein verändertes Konsumverhalten und die Konkurrenz der Städte um Kunden, zählen zu den Ursachen dieser Entwicklung.

05.11.2019

BID – Buisness Improvement District: Impulse für die Stadtentwicklung

Ist BID noch hip? Buisness Improvement District oder kurz BID ist ein planerisches Instrument zur Stärkung oder Entwicklung der Innenstadt oder Stadtteilzentren.

Transmission Trees. Eine potentielle Gestaltungsmöglichkeit von 5G Sendemasten, entwickelt von der Arbeitsgruppe Digital Timber Construction DTC, Fachbereich Architektur, TU Kaiserslautern unter der Leitung von Jun. Prof. Dr. Robeller.

05.11.2019

Verändert 5G unser Stadtbild?

Eine schnellere und effizientere Kommunikation und Datenübertragung soll mit dem neuen Funkstandard 5G ermöglicht werden. Um den neuen Funkstandard gewährleisten zu können, braucht es ein neues weitreichendes Netz an Sendemasten, somit sollen im Schnitt auf jeden Quadratkilometer zwei Sendemasten stehen.

02.09.2019

Stadt in Bewegung – mobil ökologisch lebenswert

Mit „Stadt in Bewegung – mobil ökologisch lebenswert“ lädt der BDA NRW in zwölf verschiedene Städte vom 24. September bis 11. Oktober 2019 zum Hingehen, Mitmachen und Zuhören ein.

27.08.2019

Transformationsprozesse in der Metropole Ruhr mitgestalten

Die Metropole Ruhr bekommt ein Netzwerk zur Gestaltung und Erforschung smarter Transformationsprozesse zur digitalen und innovativen Stadtentwicklung unserer Region.

05.08.2019

Urban Offline Forum 2019

Am 4. und 5. September 2019 findet das Urban Offline Forum in der Ruhrmetropole Dortmund statt.

Die Wanderausstellung "Gute Geschäfte. Was kommt nach dem Einzelhandel?".

03.07.2019

Gute Geschäfte. Wanderausstellung wird in 18 Städten gezeigt

Im Mai 2019 startete die Ausstellung „Gute Geschäfte. Was kommt nach dem Einzelhandel?“ Die aus bis zu 100 Würfeln bestehenden Ausstellungen fasst die bisherigen Erkenntnisse und Erfahrungen von StadtBauKultur NRW mit dem Thema zusammen und stellt Sie den Städten und Gemeinden zur Verfügung.

Die Schauzeit in Mönchengladbach Rheydt.

03.07.2019

Was kommt nach dem Einzelhandel? Schauzeit Rheydt macht es vor

Wie so viele Städte in NRW spürt auch der Stadtteil Rheydt in Mönchengladbach den Strukturwandel im Einzelhandel. Die Schauzeit 2019 möchte den damit einghergehenden Verlusten städtebaulicher Funktionen entgegenwirken.

Luftaufnahme der Bundesgartenschau 2019, Heilbronn.

07.05.2019

Durch das „Schaufenster Baukultur“ Architektur aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten – BUGA Heilbronn 2019

Die Bundesgartenschau (BUGA) von Baden-Württemberg findet seit April 2019 in Heilbronn statt. In diesem Jahr ist erstmals der Versuch einer Verbindung von Garten- und Stadtausstellung zu sehen.

16.04.2019

Städtebauliches Kolloqium: Innenstadt + Handel – Wie kann eine Reaktivierung der Innenstadt gelingen?

Wie kann eine Reaktivierung der Innenstadt gelingen? Dieser übergeordneten Frage widmet sich die Veranstaltungsreihe „Innenstadt + Handel“ der Fakultät Architektur, Lehrstuhl und Institut für Städtebau der RWTH Aachen.

Zeche Lohberg, Dinslaken.

16.04.2019

Städtebauliche Planwagenfahrt durch Dinslaken

Keine gewöhnliche Planwagentour, statt Bier gibt es Kaffee und Kuchen und statt Schlager gibt es eine Einführung in die städtebauliche Entwicklung Dinslakens. Die Stadt hat eine eher ungewöhnliche Art ihre Bewohnerinnen und Bewohner an dem stadtplanerischen Geschehen in Dinslaken zu beteiligen.

16.04.2019

Einkaufsstraßen neu denken – Bausteine für neue Perspektiven

Die von StadtBauKultur NRW herausgegebene Publikation „Einkaufsstraßen neu denken - Bausteine für neue Perspektiven" erscheint im April und zeigt, dass der notwendige Umbau der Innenstadt keine Verlustgeschichte sein muss, sondern viele Chancen für eine zukunftsfähige Weiterentwicklung bietet.

08.04.2019

Einkaufsstraßen neu denken – Bausteine für neue Perspektiven

In der Studie „Einkaufsstraßen neu denken" befasst sich StadtBauKultur NRW mit den Perspektiven der Haupteinkaufsstraßen in den Innenstädten. Die Studie wurde am 28. Mai 2019 in Solingen vorgestellt.

Kettwiger Straße, Essen

27.03.2019

Städtebauliches Kolloquium: Innenstadt + Handel – Wie kann eine Reaktivierung der Innenstadt gelingen?

Das Städtebauliche Kolloquium will den Fokus auf die Veränderungen und Herausforderungen im Einzelhandel richten und damit einhergehende Fragen nach der Zukunft der Innenstädte stellen.

20.03.2019

Tagung Innenstadt 2019: Wem gehört die Stadt?

Wem gehört die Stadt? wird auf der zehnten Tagung Innenstadt des Netzwerk Innenstadt NRW in Mülheim an der Ruhr gefragt.

20.03.2019

Experiment Autofrei

Das Netzwerk „Altstadt für alle“ hat das autofreie Experiment in die Wege geleitet und durch die Technische Universität Hamburg wird die Entwicklung des Quartiers wissenschaftlich begleitet. Das soll erreicht werden durch acht Straßen der Hamburger Altstadt, welche ab Sommer 2019 für mindestens drei Monate Auto und Lkw frei werden.

Labor 3 im Supermarkt der Ideen.

03.12.2018

Letztes Labor im Supermarkt der Ideen

Seit einigen Wochen hat er nun schon geöffnet, der „Supermarkt der Ideen“ in Oberhausen.

12.11.2018

Tagung der Netzwerke NRW in Velbert

Am 28. November 2018 findet im Historischen Bürgerhaus Langenberg in Velbert die Tagung „Bau- und Stadtkultur im Wandel“ statt.

Ihr Ansprechpartner für diesen Bereich

Peter Köddermann

Peter Köddermann
Geschäftsführung Programm

T 0209 402 441-0
F 0209 402 441-11

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung