Alle Inhalte

Hier finden Sie eine Übersicht unserer vielfältigen Arbeit. Alles zur Baukultur in Nordrhein-Westfalen: Projekte, Ausstellungen, Publikationen und aktuelle Nachrichten.

Filter

Benutzen Sie die Filter, um die Auswahl der Inhalte zu verfeinern.

Orte

Tags

Formate

Zeit

Leider konnten zu Ihrer Anfrage keine Inhalte gefunden werden.
Bitte passen Sie Ihre Suchkriterien an!
Herz-Jesu-Kirche, Mönchengladbach.

30.05.2020

Zukunft – Kirchen – Räume. Kirchengebäude erhalten, anpassen und umnutzen

Vielen Kirchengebäuden in Nordrhein-Westfalen droht Leerstand, Verkauf und Abriss. Das Projekt „Zukunft – Kirchen – Räume“ möchte Sakralbauten bewahren und unterstützt Kirchengemeinden bei Erhalt und Umnutzung: mit der Website zukunft-kirchen-raeume.de und dem Programm „Zukunftkonzept Kirchenräume“.

Das ASG-Bildungsforum im Gemeindesaal der Kreuzkirche, Düsseldorf.

17.03.2020

Neuen Formen und Räume für die Trauer und Erinnerung

Zum Thema Trauer- und Bestattungskultur und deren Räume veranstaltet das ASG-Bildungsforum in Kooperation mit der Katholische Kirchengemeinde Derendorf Pempelfort Impulsvorträge und Podiumsdiskussionen.

Buchcover „Umbaukultur – Für eine Architektur des Veränderns“

27.02.2020

Umbaukultur – Für eine Architektur des Veränderns

Umbauen, Anpassen, Wiederverwenden – diese Formen von Architektur sind so alt wie die Architektur selbst. Die Publikation rückt die architektonischen und ökologischen Potenziale des Umbauens in den Fokus.

27.02.2020

„Umbaukultur – Für eine Architektur des Veränderns“

Umbauen, Anpassen, Wiederverwenden – diese Formen von Architektur sind so alt wie die Architektur selbst. Die Publikation „Umbaukultur – Für eine Architektur des Veränderns“ rückt die architektonischen und ökologischen Potenziale des Umbauens in den Fokus

Der erste Workshop der Projektgruppe “Ev. Pauluskirche in Gelsenkirchen-Bulmke”, Foto: Baukultur Nordrhein-Westfalen

18.02.2020

Umnutzung von Kirchen – Prozesse sichtbar machen

In Nordrhein-Westfalen gibt es zahlreiche Kirchen, die vom Leerstand bedroht sind. Für deren Erhalt machen sich zahlreiche Kirchengemeinden und Pfarreien sowie bürgerschaftlich Engagierte stark. Mit dem Projekt „Zukunft – Kirchen – Räume“ von Baukultur Nordrhein-Westfalen werden konkret acht Projektgruppen unterstützt, die für ihre Kirchengebäude eine Neuorientierung suchen. Am Ende dieses Prozesses steht die Anpassung oder Umnutzung der acht vom Leerstand bedrohten Kirchen.

22.01.2020

"Anders(wo) trauern… Neue Formen und Räume für die Trauer und Erinnerung"

Dem Thema Trauer- und Bestattungskultur widmet sich das ASG-Bildungsforum in Kooperation mit der Katholischen Kirchengemeinde Derendorf-Pempelfort im März mit zwei Veranstaltungen.

22.01.2020

Herzlichen Glückwunsch: Der Architekt Gottfried Böhm wird 100 Jahre alt

Am 23. Januar feiert Gottfried Böhm seinen 100. Geburtstag. Zu diesem Anlass haben sich 16 Institutionen und Vereine zu einer einmaligen Kooperation zusammengeschlossen, um das ganze Jahr 2020 unter das Motto "Böhm100" zu stellen.

Die Wanderausstellung “Fluch und Segen. Kirchengebäude im Wandel“ in der Präsentation in St. Gertrud in Köln 2019

21.01.2020

Symposium „Kirchenumnutzung – neue Perspektiven im europäischen Vergleich“

Die Volkswagen Stiftung veranstaltet vom 23. bis 25. März 2020 das Symposium „Kirchenumnutzung – neue Perspektiven im europäischen Vergleich“ im Xplanatorium Schloss Herrenhausen in Hannover. Gezeigt wird währenddessen auch die Ausstellung "Fluch und Segen - Kirchengebäude im Wandel".

Die Wanderausstellung “Kirchengebäude im Wandel“ in der Präsentation in St. Gertrud in Köln 2019,

09.12.2019

Kirchen-Ausstellung geht auf Wanderschaft

Die Ausstellung „Fluch und Segen. Kirchengebäude im Wandel“ geht im Jahr 2020 auf Wanderschaft. Sie war Teil der Ausstellung „Fluch und Segen. Kirchen der Moderne“.

Rückbau einer Wandverkleidung aus Carrara-Marmor am Bahnhof von Brüssel Nord im September 2018.

05.11.2019

Rotor Deconstruction und die Kunst der Materialkreisläufe

Der Brüsseler Vorort Anderlecht beheimatet eine ungeahnte Schatztruhe voller einzigartiger Materialien und Bauteile, die aus abbruchreifen Gebäuden gerettet und sorgfältig zur Wiederverwertung aufbereitet wurden. Dahinter steckt Rotor Deconstruction (Rotor DC), das eigenständige Nebenprojekt von Rotor, einem gemeinnützigen Unternehmen mit Sitz in Brüssel.

08.10.2019

Acht Projekte ausgewählt! Zukunftskonzept Kirchenräume beginnt im Oktober 2019

Die glücklichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die nun von Oktober 2019 bis Ende des Jahres 2020 in der ersten Phase des Teilprojekts „Zukunftskonzept Kirchenräume“ bei ihren Umnutzungsprozessen begleitet werden, wurden am 18. September 2019 feierlich ausgelobt.

19.09.2019

Bildergalerie "Fluch und Segen. Kirchen der Moderne"

Eindrücke von der Ausstellungseröffnung "Fluch und Segen. Kirchen der Moderne" des M:AI NRW in St. Gertrud in Köln - festgehalten vom Fotografen Sebastian Becker.

17.09.2019

Buchvorstellung: „Sakralbauten der Architektenfamilie Böhm“ in St. Gertrud in Köln

Am Mittwoch, 23. Oktober 2019, stellen die Kunsthistorikerin Prof. Dr. Stefanie Lieb und der Fotograf Harmut Junker offiziell ihr Buch „Sakralbauten der Architektenfamilie Böhm“ in St. Gertrud in Köln vor. Der Verleger Dr. Weiland wird auch anwesend sein. Beginn ist um 19 Uhr.

Volle Kirche: St. Gertrud bei der Ausstellungseröffnung von "Fluch und Segen. Kirchen der Moderne".

09.09.2019

M:AI eröffnet “Fluch und Segen. Kirchen der Moderne” mit vielen Besuchern

Mit rund 200 Gästen hat das M:AI am Sonntag, 8.9., die Ausstellung "Fluch und Segen". Kirchen der Moderne" eröffnet. In der Kirche St. Gertrud in Köln zeigt die Ausstellung bis 10. November die Bedeutung von Kirchengebäuden und die Herausforderung, wenn ihnen eine andere Nutzung bevorsteht.

03.09.2019

Fachjury tagt zu „Zukunftskonzept Kirchenräume“

Am Mittwoch, 21. August 2019 tagte im Haus der Architekten in Düsseldorf eine Jury von Experten, um die sich auf den Projektaufruf „Zukunftskonzept Kirchenräume“ beworbenen Kirchengebäude für einen fachlich begleiteten Prozess zur Entwicklung eines nachhaltigen Nutzungskonzepts auszuloben.

Badrunde: Auf der Suche nach Nutzungsmöglichkeiten für das Stadtbad Krefeld.

02.09.2019

Szenische Führungen durch das Kaiserbad in Krefeld

Die Zukunft des Stadtbads inmitten des Krefelder Zentrums ist ungewiss. Der Betrieb der 1890 errichtete Badeanstalt wurde im Jahr 2000 nach 110 Jahren bis auf weiteres eingestellt und das Bad vorerst geschlossen.

Die Decke der Kirche St. Gertrud weckt Assoziationen an eine Faltung oder ein Zelt.

02.09.2019

"Fluch und Segen. Kirchen der Moderne": Ausstellungseröffnung am 8.9.2019

Am Sonntag, 8. September 2019, eröffnet das M:AI um 15 Uhr in Köln die Ausstellung “Fluch und Segen. Kirchen der Moderne” in der Kirche St. Gertrud von Gottfried Böhm.

26.08.2019

Badrunde - Szenische Führung durch das Krefelder Stadtbad

Seit vielen Jahren diskutiert Krefeld über eine zukünftige Verwendung des 1890 errichteten Stadtbades im Zentrum der Stadt. Im Jahr 2000 wurde der Betrieb bis auf weiteres eingestellt und das Bad nach 110 Jahren vorerst geschlossen.

Die Wanderausstellung "Gute Geschäfte. Was kommt nach dem Einzelhandel?".

03.07.2019

Gute Geschäfte. Wanderausstellung wird in 18 Städten gezeigt

Im Mai 2019 startete die Ausstellung „Gute Geschäfte. Was kommt nach dem Einzelhandel?“ Die aus bis zu 100 Würfeln bestehenden Ausstellungen fasst die bisherigen Erkenntnisse und Erfahrungen von StadtBauKultur NRW mit dem Thema zusammen und stellt Sie den Städten und Gemeinden zur Verfügung.

Projekt "Zukunft - Kirchen - Räume".

03.07.2019

Save the Date: Zukunftskonzept Kirchenräume

Am 18. September 2019 findet im Rahmen der Ausstellung „Fluch und Segen“ des M:AI Museums für Architektur- und Ingenieurkunst NRW in der Kölner Kirche St. Gertrud die öffentliche Bekanntgabe der Projekte statt, die sich erfolgreich an dem Projektaufruf von „Zukunftskonzept Kirchenräume“ beworben haben. 

Ihr Ansprechpartner für diesen Bereich

Peter Köddermann

Peter Köddermann
Geschäftsführung Programm

T 0209 402 441-12
F 0209 402 441-11

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung