Mies in Mies: Im HE-Gebäude, entworfen von Mies van der Rohe, wurde die Ausstellung im Mies van der Rohe Business Park in Krefeld gezeigt. Foto: Claudia Dreyße.

Mies im Westen

Mies van der Rohe ist einer der einflussreichsten Architekten des 20. Jahrhunderts. Das Ausstellungsprojekt "Mies im Westen" zeigt sein bisher wenig beachtetes Wirken in Aachen, Krefeld und Essen sowie seinen Einfluss auf nachfolgende Architekten.

Laufzeit

Mai bis November 2019

Ausstellungsorte

Mies im Westen: Köln
11. Oktober bis 14 November 2019
Landeshaus des LVR
Köln

Mies im Westen: Essen
23. Mai bis 5. Juli 2019
Neue Galerie der Volkshochschule Essen
Burgplatz 1
45127 Essen

Mies im Westen: Krefeld
16. Mai bis 30. Juni 2019
Mies van der Rohe Business Park
Girmesgath 5
47803 Krefeld

Mies im Westen: Aachen
12. Mai bis 16. Juni 2019
Neuer Aachener Kunstverein
Passstraße 29
52070 Aachen

Ausstellungsgestaltung und -medien

Lars Staack, DESERVE.

Mies van der Rohe ist einer der einflussreichsten Architekten des Zwanzigsten Jahrhunderts. Weltbekannt wurde er durch seine Tätigkeit in Berlin und Chicago, doch ziehen sich seine Heimatverbundenheit mit Aachen und seine Arbeit im heutigen NRW wie ein roter Faden durch sein Lebenswerk. Mies van der Rohes Wirken in Aachen, Krefeld und Essen zu vermitteln, ist Ziel des Ausstellungsprojekts “Mies im Westen”.

Studentinnen und Studenten der TH Köln (Prof. Dr. Daniel Lohmann) und TH Mittelhessen (Prof. Norbert Hanenberg) sowie der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft entwickeln das Projekt in Kooperation mit dem Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW. Von Mai bis Juli 2019 wurden die Teilausstellungen in Aachen, Krefeld und Essen gezeigt.

Von 11. Oktober bis 14. November folgte eine abschließende Präsentation der drei Teilausstellungen (Aachen, Krefeld, Essen) im Landeshaus des Landschaftsverbands Rheinland in Köln.

Das Ausstellungsprojekt ist Teil der Reihe „GrenzWertig“ des M:AI zur Architekturkommunikation. 

Projektinitiatoren und Kooperationssartner

             

   

Projektpartner

        

        

           

  

Medienpartner  

Baukultur Nordrhein-Westfalen wird gefördert vom:

14.10.2019

Ausstellung „Mies im Westen“ LVR-Landeshaus in Köln eröffnet

Die Ausstellung „Mies im Westen“ der TH Köln, TH Mittelhessen, Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft und des M:AI NRW ist eröffnet. Am vergangenen Donnerstag haben mehr als 300 Gäste die Eröffnung im Landeshaus des LVR in Köln besucht.

25.09.2019

Die Bau- und Gartenkultur der Häuser Mies van der Rohes

Die zweitägige Tagung "Die Bau- und Gartenkultur der Häuser Mies van der Rohes" in Krefeld blickt am 10. und 11. Oktober 2019 auf den Einfluss Mies van der Rohes auf die Konzeption der Gärten und sein Naturverständnis anhand unterschiedlicher Bauten.

24.09.2019

Die Ausstellung "Mies im Westen" in Köln

Die Ausstellung „Mies im Westen“ würdigt erstmals aus einer regionalen Perspektive das Wirken des Architekten Ludwig Mies van der Rohe in seiner Heimat, dem Rheinland. Vom 11. Oktober bis zum 14. November sind im LVR-Landeshaus in Köln nordrhein-westfälische Projekte und Bauten von Mies zu sehen.

23.09.2019

architectural tuesday - Vortragsreihe zu „Mies im Westen“

Das Begleitprogramm zur Ausstellung »Mies im Westen« findet im Rahmen der Vortragsreihe »architectural tuesday« der TH Köln statt. Ab Oktober sprechen namhafte Architekturtheoretiker, Wissenschaftler und Architekten zu Mies van der Rohe.

16.09.2019

„Bauhaus und Amerika. Deutsche Kultur-Utopien nach 1945“: Vortrag von Prof. Gerda Breuer

Gerda Breuer hält am Donnerstag, 24. Oktober, um 19 Uhr im LVR-Landeshaus in Köln den Vortrag "Bauhaus und Amerika. Deutsche Kultur-Utopien nach 1945". 

Mies in Mies: In Krefeld im Mies van der Rohe Business Park wird die Ausstellung "Mies im Westen"in einem Bau von Ludwig Mies van der Rohe gezeigt.

05.06.2019

Aachen – Krefeld – Essen: 3 x "Mies im Westen"

Die Ausstellungsreihe "Mies im Westen" des M:AI Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW ist an nun allen drei Spielorten eröffnet und alle Teilausstellungen lassen sich besuchen.

Die "Mies im Westen"-Ausstellung im NAK in Aachen im Mai 2019.

24.05.2019

Architekturführer "Mies im Westen"

Zum Ausstellungsprojekt "Mies im Westen" ist der Architekturführer erschienen, der es Interessierten ermöglicht, sich selbst auf die Spurensuche zu den Projekten und Bauten von Mies zu begeben.

Großformatige Zeichnungen der Grundrisse und Fassade veranschaulichen die Projekte von Mies van der Rohe.

23.05.2019

Ausstellungseröffnung “Mies im Westen” in Essen

In der NEUEN GALERIE der VHS Essen ist am Mittwoch, 22. Mai 2019, der dritte Teil der Ausstellungsreihe “Mies im Westen” mit vielen Besuchern eröffnet worden. Das Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW zeigt zusammen mit der TH Köln, der TH Mittelhessen/ Gießen und der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft unbekanntere Projekte und Bauten von Ludwig Mies van der Rohe in Aachen, Krefeld und Essen.

17.05.2019

Ludwig Mies van der Rohe: biografische Spuren

Die Ausstellungsreihe "Mies im Westen" zeigt Projekte und Bauten von Ludwig Mies van der Rohe in NRW. Darunter sind viele unbekanntere Projekte von Mies, die er in Aachen, Krefeld und Essen entworfen hat. Welche Höhepunkte er in seiner langen Karriere, aber auch persönlich in seinem Leben passiert hat, haben wir hier in einem kleinen, unvollständigen Überblick zusammenstellt.

Die Intervention "Reduktion" im Außenraum des NAK. Ausstellungseröffnung von "Mies im Westen" im NAK Neuer Aachener Kunstverein.

12.05.2019

Ausstellungseröffnung "Mies im Westen" in Aachen

Im NAK Neuer Aachener Kunstverein ist am Samstag, 11. Mai, die erste der drei Ausstellungen "Mies im Westen" eröffnet worden. Das Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW zeigt zusammen mit der TH Köln, der TH Mittelhessen/ Gießen und der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft Projekte und Bauten von Ludwig Mies van der Rohe in Aachen, Krefeld und Essen.

Modell des Haus Henke in Essen nach Plänen von Mies van der Rohe. Modellbau von Natascha Glamocak und Aischa Baaske für das Ausstellungsprojekt MIes im Westen (2019.

17.04.2019

Mies im Westen: Essen

In drei Beträgen stellen die Kuratoren von "Mies im Westen", Norbert Hanenberg und Daniel Lohmann, die drei Ausstellungsorte vor. Dabei blicken sie auf die dieses Mal auf die Beziehungen zwischen Mies van der Rohe und seiner Arbeit in Essen.

Workshop zum Bau der Ausstellungsarchitektur mit Studentinnen der TH Köln in den Shed-Hallen der ehemaligen Verseidag in Krefeld, heute Mies van der Rohe Business Park.

16.04.2019

M:AI Ausstellung “Mies im Westen“ in Aachen, Krefeld und Essen

Ludwig Mies van der Rohe ist einer der einflussreichsten Architekten des Zwanzigsten Jahrhunderts. Weltbekannt wurde er durch seine Tätigkeit in Berlin und Chicago, doch ziehen sich seine Heimatverbundenheit mit Aachen und seine Arbeit im heutigen Nordrhein-Westfalen wie ein roter Faden durch sein Lebenswerk.

Das Warenhaus Leonhard Tietz am Aachener Markt, 1905-1906 vom Architekten Albert Schneiders unter Mitarbeit von Ludwig Mies errichtet. Historische Postkarte.

08.04.2019

Mies im Westen: Aachen

In einer Mini-Serie stellen wir die drei Spielorte von "Mies im Westen" vor. Die Kuratoren der Ausstellungen, Norbert Hanenberg und Daniel Lohmann, blicken auf Aachen und die Beziehungen zwischen dem Ort, Mies Leben, seiner Arbeit dort.

01.04.2019

„Mies im Westen“ Ausstellungseröffnung Aachen

Die Ausstellung "Mies im Westen" / Aachen wird am Samstag, 11. Mai 2019, um 19 Uhr im NAK Neuer Aachener Kunstverein eröffnet.

30.03.2019

„Mies im Westen“ Ausstellungseröffnung Krefeld

Die Ausstellung "Mies im Westen" / Krefeld wird am Mittwoch, 15. Mai 2019, um 19 Uhr im Mies van der Rohe Business Park eröffnet.

29.03.2019

"Mies im Westen" Ausstellungseröffnung Essen

Die Ausstellung "Mies im Westen" / Essen wird am Mittwoch, 22. Mai 2019, um 19 Uhr in der NEUEN GALERIE der VHS Essen eröffnet.

22.03.2019

Mies im Westen: Krefeld

In drei Beiträgen stellen die Kuratoren von "Mies im Westen", Norbert Hanenberg und Daniel Lohmann, die drei Ausstellungsorte vor. Dabei blicken sie dieses Mal auf die Beziehungen zwischen Mies van der Rohes Leben, seiner Arbeit und Krefeld.

26.02.2019

Mies im Westen: Workshop zur Gestaltung und zum Bau der Ausstellungsarchitektur

Passender konnte die Kulisse kaum sein: Das einzige Fabrikgebäude Ludwig Mies van der Rohes wurde ab 1931 erbaut, es beherbergt heute den "Mies van der Rohe Business Park in Krefeld".

21.02.2019

Schritt für Schritt: Studentinnen der TH Köln auf den Spuren von Mies van der Rohe

"Am besten, wir teilen uns auf", schlägt Hanna Bonekämper ihren Kommilitoninnen Aylin Özdemir, Leonie Melz und Yvonne Rosen vor. Die vier Architekturstudentinnen der TH Köln stehen in dicke Jacken und Mäntel gehüllt im HE-Gebäude der ehemaligen Verseidag in Krefeld – heute Mies van der Rohe Business Park.

13.02.2019

„Ein ganz anderes Raumgefühl“

Yvonne Rosen beschäftigt sich an der TH Köln im Projekt »Mies im Westen« mit Ludwig Mies van der Rohe. Über ihre Begeisterung für seine Architektur berichtet die Studentin im Gespräch mit Timo Klippstein vom M:AI.

Das HE-Gebäude auf dem Gelände der ehemaligen Verseidag in Krefeld, entworfen von Mies van der Rohe.

30.01.2019

Mies im Westen. Geplant – gebaut – zerstört

Eine Ausstellungsserie zu Spuren des Architekten Ludwig Mies van der Rohe in Nordrhein-Westfalen.

Ihre Ansprechpartnerin für diesen Bereich

Dr. Ursula Kleefisch-Jobst

Dr. Ursula Kleefisch-Jobst
Generalkuratorin

T 0209 402441-20
F 0209 402441-11

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung