Alle Inhalte

Hier finden Sie eine Übersicht unserer vielfältigen Arbeit. Alles zur Baukultur in Nordrhein-Westfalen: Projekte, Ausstellungen, Publikationen und aktuelle Nachrichten.

Filter

Benutzen Sie die Filter, um die Auswahl der Inhalte zu verfeinern.

Orte

Tags

Formate

Zeit

Leider konnten zu Ihrer Anfrage keine Inhalte gefunden werden.
Bitte passen Sie Ihre Suchkriterien an!
Das Gewinner-Projekt des „Mies van der Rohe Award 2022“: das Town House der Kingston University in London von Grafton Architects.

13.06.2022

Baukultur NRW eröffnet Ausstellung zum „Mies van der Rohe Award 2022“ in Köln

Deadline Architekten stellten bei der Ausstellungseröffnung zum „Mies van der Rohe Award 2022“ im LVR-Landeshaus ihr Finalprojekt „Frizz23“ vor. Die Ausstellung zeigt bis 13.7.22 architektonische und städtebauliche Herausforderungen sowie ästhetisch überzeugende Lösungen.

Workshop der Studierenden der TH Köln und RWTH Aachen auf dem Ebertplatz in Köln.

09.06.2022

Ebertplatz 0? Prozess – Partizipation – Intervention. Und ganz viel Dialog!

Mit dem Ebertplatz in Köln befassen sich aktuell Studierende der TH Köln, RWTH Aachen und die Akteur*innen des Brunnen e.V. Gesucht werden Ideen für die langfristige Nutzung des Platzes als auch Entwürfe für temporäre Interventionen.

8. Kölner Wohnprojektetag für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen.

18.05.2022

8. Kölner Wohnprojektetag

Das Netzwerk für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen lädt am 11.6.2022 zum 8. Kölner Wohnprojektetag ins Rautenstrauch-Joest Museum ein. Erstmals findet die Veranstaltung wieder in Präsenz statt.

Die Ausstellung zum Mies van der Rohe Award 2022 im LVR-Landeshaus in Köln, 11. Juni - 13 Juli 2022, präsentiert vom Museum der Baukultur NRW.

11.06.2022 – 13.07.2022

Mies van der Rohe Award 2022

Als renommiertester europäischer Architekturpreis würdigt der „Mies Award“ herausragende Baukunst der Europäischen Union. Das Museum der Baukultur NRW zeigt die dazugehörige Ausstellung von 11. Juni bis 13. Juli in Köln.

Schauplatz für die Ausstellung des Mies van der Rohe Awards 2022: das LVR-Landeshaus in Köln. Im Bild zu sehen ist der Ausstellung zum 2019er Preis.

16.02.2022

Baukultur NRW präsentiert den Mies Award 2022 ab Juni in Köln

Die Architekturausstellung zum Mies van der Rohe Award 2022 ist von 11. Juni bis 13. Juli 2022 im LVR-Landeshaus in Köln zu sehen.

Auf dem Ebertplatz fanden 2021 im Rahmen des „Kölner Bühnensommer“ zahlreiche Konzerte, DJ-Sets und Performances statt.

31.01.2022

Ebertplatz 0? Planungsphase 0

Der Ebertplatz in Köln ist seit 20 Jahren in der Diskussion. Ein zur Problemzone gewordener öffentlicher Raum sucht nach einer neuen, gemeinschaflichen Nutzung. Mit einem Hochschulprojekt begleitet die TH Köln und der Brunnen e.V. die anstehende Planungsphase 0.

Das Architekturbüro der Demo Working Group in der Kölner Südstadt.

05.11.2021

Hyperwound - Eine Ausstellung zur Verhandelbarkeit von Kategorien und Grenzen

Vom 19. – 21. November 2021 zeigt eine Gruppe aus internationalen Künstler*innen die Ausstellung „Hyperwound“ im Architekturbüro der Demo Working Group in der Kölner Südstadt. In der Ausstellung hinterfragen die Kunstschaffenden die Idee von Kategorien als Strukturen, die Erfahrung und Wissen organisieren. Kuratiert wird das Projekt von Tim Plamper und Giulia Ottavia Frattini.

02.06.2021

7. Kölner Wohnprojektetag

Unter dem Motto „Mehr als wohnen – wird immer wichtiger“ startet der Kölner Wohnprojektetag in die 7. Runde. Die alljährliche Veranstaltung findet am Samstag, den 26. Juni 2021 von 14-17 Uhr statt. Veranstalter*innen sind das Netzwerk für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen im Haus der Architektur und die Volkshochschule Köln.

19.01.2021

Trailer zur Ausstellung: „Harald Deilmann – Lebendige Architektur“

Der Trailer zeigt einen kurzen Einblick in die Arbeit für die Ausstellung „Harald Deilmann - Lebendige Architektur“, die für den Spätsommer 2021 im Baukunstarchiv NRW in Dortmund geplant ist.

Die Ausstellung zum Mies van der Rohe Award 2019 im LVR-Landeshaus in Köln. Ab dem 2. November 2020 ist sie aufgrund der Corona-Schutzverordnung nicht mehr zu besuchen.

02.11.2020

Corona-Pandemie: Ausstellung zum „Mies van der Rohe Award“ im LVR-Landeshaus in Köln ab 2.11. geschlossen

Alternativ zum Besuch präsentiert Baukultur Nordrhein-Westfalen einen Film zur Ausstellung, Videos zu Projekten und Blogbeiträge.

Die Ausstellung zum „Mies van der Rohe Award 2019“ - vom 22.10. bis zum 20.11.2020 im Landeshaus in Köln.

22.10.2020

Ausstellung zum „Mies van der Rohe Award“ in Köln eröffnet

Herausragende Bauwerke und innovative Architektur aus der EU der vergangenen zwei Jahre – das sehen Besucher*innen der Ausstellung zum „Mies van der Rohe Award 2019”, die Baukultur Nordrhein-Westfalen im Landeshaus in Köln gestern eröffnet hat.

19.10.2020

Begleitveranstaltungen zur Ausstellung „Mies von der Rohe Award“ sind abgesagt

Aufgrund der Covid-19-Pandemie fallen die zwei geplanten thematischen Diskussionen zur Ausstellung aus.

Der Loop vor dem Centrum für Integrierte Onkologie der Uniklinik Köln.

09.09.2020

„Loop“-Kunstwerk auf dem Campus der Uniklinik Köln eingeweiht

Auf dem Campus der Uniklinik Köln hat Kunst und Bau eine lange Tradition. Das jüngste Werk „Loop“ präsentiert sich am Haupteingang des neuen Centrums für Integrierte Onkologie (CIO) und wurde durch die NRW-Bauministerin Ina Scharrenbach eingeweiht.

2006 fertiggestellt: das Hochhaus Kölntriangle in Köln-Deutz von Dörte Gatermann aus dem Architekturbüro GATERMANN + SCHOSSIG, Köln.

01.09.2020

Zwei Perspektiven: Die Architektinnen Verena Dietrich und Dörte Gatermann prägen das Kölner Stadtbild

Mit ihrer – im wahrsten Sinne des Wortes – herausragenden Architektur prägen Verena Dietrich und Dörte Gatermann die 
Millionenmetropole Köln.

Julian Latzko von der Bundesstiftung Baukultur und Peter Köddermann, Geschäftsführung Programm von Baukultur Nordrhein-Westfalen, trafen sich auf dem Ebertplatz in Köln.

25.08.2020

Bundesstiftung Baukultur macht Station in NRW

Sommerzeit ist Reisezeit. Mit dem neuen Format einer Baukultur-Sommerreise vernetzt die Bundesstiftung Baukultur Akteure*innen der Baukultur in ganz Deutschland. Zwischen Kiel und München macht das Baukulturmobil auch Station bei uns in Gelsenkirchen.

Plan von Therese Mogger für den Neubau eines Dreifamilienhauses an der Keldenichstraße in Düsseldorf für den Zahnarzt Rose im Jahr 1912.

28.07.2020

Den sozialen Bedürfnissen einer wachsenden Stadtgesellschaft gerecht werden: Therese Mogger und Ute Piroeth

Die Blog-Serie „Frau Architekt – zwei Perspektiven“ stellt begleitend zur Ausstellung „Frau Architekt“ eine historische Architektin und eine aktuell tätige Architektin mit jeweils einem Projekt vor. Die ausgewählten Projekte zeigen Parallelen in der Aufgabe, der Typologie oder auch in der Haltung der Architektinnen.

Alte Samtweberei in Krefeld.

27.07.2020

Mehr als Wohnen nach Corona

Ausgehend von der These des Transformationsforschers Dr. Markus Egermann, dass Krisen gesellschaftliche Transformationsprozesse beschleunigen, beschäftigt sich die Veranstaltungsreihe „Mehr als Wohnen nach Corona“ mit Lehren und Chancen aus der Corona-Krise.

Einer der Finalisten des Mies Awards 2019: der Skanderbeg-Platz in Tirana von 51N4E, Anri Sala, Plant en Houtgoed und iRI.

22.10.2020 – 20.11.2020

Mies van der Rohe Award 2019

Der wichtigste und renommierteste europäische Architekturpreis – Mies van der Rohe Award – würdigt herausragende Baukunst der EU. Das Museum der Baukultur zeigt die Ausstellung dazu von 22.10. bis 20.11.2020 im LVR-Landeshaus in Köln. HINWEIS: DIE AUSSTELLUNG IST WEGEN CORONA GESCHLOSSEN. (03.11.20)

Der Privatgarten in Köln, gestaltet von Planungsbüro Garten und Freiraum.

13.05.2020

Landschaftsarchitekturpreis NRW 2020: Gärten

Ob beim Wohnen auf einem Parkhaus oder als Kleinod in der Großstadt - Gärten erhöhen die Lebensqualität. Ein Überblick über Beiträge zum Thema Garten im Rahmen des nrw.landschaftsarchitektur.preis 2020.

Renovierung der guten Stube: wpb Landschaftsarchitekten gestalteten den Marktplatz in Ahlen neu.

12.05.2020

Landschaftsarchitekturpreis NRW 2020: Stadtplätze

Zwei neu gestaltete Stadtplätze - einer in Köln, einer in Ahlen - sind eingereichte Projekte zum nrw.landschaftsarchitektur.preis 2020. Ein kurzer Überblick.

Ihr Ansprechpartner für diesen Bereich

Peter Köddermann

Peter Köddermann
Geschäftsführung Programm

T 0209 402 441-0
F 0209 402 441-11
Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen eine gute Erfahrung zu bieten.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Datenschutz Impressum
Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen eine gute Erfahrung zu bieten.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Datenschutz Impressum
Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.