Alle Inhalte

Hier finden Sie eine Übersicht unserer vielfältigen Arbeit. Alles zur Baukultur in Nordrhein-Westfalen: Projekte, Ausstellungen, Publikationen und aktuelle Nachrichten.

Filter

Benutzen Sie die Filter, um die Auswahl der Inhalte zu verfeinern.

Orte

Tags

Formate

Zeit

Leider konnten zu Ihrer Anfrage keine Inhalte gefunden werden.
Bitte passen Sie Ihre Suchkriterien an!
Plan von Therese Mogger für den Neubau eines Dreifamilienhauses an der Keldenichstraße in Düsseldorf für den Zahnarzt Rose im Jahr 1912.

28.07.2020

Den sozialen Bedürfnissen einer wachsenden Stadtgesellschaft gerecht werden: Therese Mogger und Ute Piroeth

Die Blog-Serie „Frau Architekt – zwei Perspektiven“ stellt begleitend zur Ausstellung „Frau Architekt“ eine historische Architektin und eine aktuell tätige Architektin mit jeweils einem Projekt vor. Die ausgewählten Projekte zeigen Parallelen in der Aufgabe, der Typologie oder auch in der Haltung der Architektinnen.

Alte Samtweberei in Krefeld.

27.07.2020

Mehr als Wohnen nach Corona

Ausgehend von der These des Transformationsforschers Dr. Markus Egermann, dass Krisen gesellschaftliche Transformationsprozesse beschleunigen, beschäftigt sich die Veranstaltungsreihe „Mehr als Wohnen nach Corona“ mit Lehren und Chancen aus der Corona-Krise.

Einer der Finalisten des Mies Awards 2019: der Skanderbeg-Platz in Tirana von 51N4E, Anri Sala, Plant en Houtgoed und iRI.

22.10.2020 – 20.11.2020

Mies van der Rohe Award 2019

Der wichtigste und renommierteste europäische Architekturpreis – Mies van der Rohe Award – würdigt herausragende Baukunst der Europäischen Union. Das Museum der Baukultur zeigt die Ausstellung dazu von 22.10. bis 20.11.2020 im Landeshaus des LVR in Köln.

Der Privatgarten in Köln, gestaltet von Planungsbüro Garten und Freiraum.

13.05.2020

Landschaftsarchitekturpreis NRW 2020: Gärten

Ob beim Wohnen auf einem Parkhaus oder als Kleinod in der Großstadt - Gärten erhöhen die Lebensqualität. Ein Überblick über Beiträge zum Thema Garten im Rahmen des nrw.landschaftsarchitektur.preis 2020.

Renovierung der guten Stube: wpb Landschaftsarchitekten gestalteten den Marktplatz in Ahlen neu.

12.05.2020

Landschaftsarchitekturpreis NRW 2020: Stadtplätze

Zwei neu gestaltete Stadtplätze - einer in Köln, einer in Ahlen - sind eingereichte Projekte zum nrw.landschaftsarchitektur.preis 2020. Ein kurzer Überblick.

16.03.2020

Das Museum der Baukultur Nordrhein-Westfalen zeigt drei Ausstellungen in 2020

Im Jahr 2020 präsentiert Baukultur Nordrhein-Westfalen drei große Ausstellungen. Unter dem Dach des neuen Vereins Baukultur Nordrhein-Westfalen befindet sich das Museum der Baukultur, vormals M:AI – Museum für Architektur und Ingenieurkunst, das die Ausstellungen organisiert.

14.10.2019

Ausstellung „Mies im Westen“ LVR-Landeshaus in Köln eröffnet

Die Ausstellung „Mies im Westen“ der TH Köln, TH Mittelhessen, Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft und des M:AI NRW ist eröffnet. Am vergangenen Donnerstag haben mehr als 300 Gäste die Eröffnung im Landeshaus des LVR in Köln besucht.

10.10.2019

Ausstellung „Mies im Westen“ im LVR-Landeshaus in Köln: Projekte und Bauten von Ludwig Mies van der Rohe

Ein sozialistisches Volkshaus in Aachen, die avantgardistischen Bauideen in Krefeld oder die spektakuläre Krupp-Firmenzentrale in Essen: Die Ausstellung „Mies im Westen“ zeigt vom 11. Oktober bis zum 14. November im Landeshaus des LVRProjekte und Bauten des Architekten Ludwig Mies van der Rohe in Nordrhein-Westfalen. Die Präsentation verdankt sich einer Koproduktion des Museums für Architektur und Ingenieurkunst NRW, der TH Köln, der TH Mittelhessen und der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft.

08.10.2019

M:AI Ausstellung “Mies im Westen“ in Köln

Die Ausstellung „Mies im Westen“ würdigt erstmals aus einer regionalen Perspektive das Wirken des Architekten Ludwig Mies van der Rohe in seiner Heimat, dem Rheinland.

24.09.2019

Die Ausstellung "Mies im Westen" in Köln

Die Ausstellung „Mies im Westen“ würdigt erstmals aus einer regionalen Perspektive das Wirken des Architekten Ludwig Mies van der Rohe in seiner Heimat, dem Rheinland. Vom 11. Oktober bis zum 14. November sind im LVR-Landeshaus in Köln nordrhein-westfälische Projekte und Bauten von Mies zu sehen.

23.09.2019

architectural tuesday - Vortragsreihe zu „Mies im Westen“

Das Begleitprogramm zur Ausstellung »Mies im Westen« findet im Rahmen der Vortragsreihe »architectural tuesday« der TH Köln statt. Ab Oktober sprechen namhafte Architekturtheoretiker, Wissenschaftler und Architekten zu Mies van der Rohe.

19.09.2019

Bildergalerie "Fluch und Segen. Kirchen der Moderne"

Eindrücke von der Ausstellungseröffnung "Fluch und Segen. Kirchen der Moderne" des M:AI NRW in St. Gertrud in Köln - festgehalten vom Fotografen Sebastian Becker.

17.09.2019

Buchvorstellung: „Sakralbauten der Architektenfamilie Böhm“ in St. Gertrud in Köln

Am Mittwoch, 23. Oktober 2019, stellen die Kunsthistorikerin Prof. Dr. Stefanie Lieb und der Fotograf Harmut Junker offiziell ihr Buch „Sakralbauten der Architektenfamilie Böhm“ in St. Gertrud in Köln vor. Der Verleger Dr. Weiland wird auch anwesend sein. Beginn ist um 19 Uhr.

16.09.2019

„Bauhaus und Amerika. Deutsche Kultur-Utopien nach 1945“: Vortrag von Prof. Gerda Breuer

Gerda Breuer hält am Donnerstag, 24. Oktober, um 19 Uhr im LVR-Landeshaus in Köln den Vortrag "Bauhaus und Amerika. Deutsche Kultur-Utopien nach 1945". 

Volle Kirche: St. Gertrud bei der Ausstellungseröffnung von "Fluch und Segen. Kirchen der Moderne".

09.09.2019

M:AI eröffnet “Fluch und Segen. Kirchen der Moderne” mit vielen Besuchern

Mit rund 200 Gästen hat das M:AI am Sonntag, 8.9., die Ausstellung "Fluch und Segen". Kirchen der Moderne" eröffnet. In der Kirche St. Gertrud in Köln zeigt die Ausstellung bis 10. November die Bedeutung von Kirchengebäuden und die Herausforderung, wenn ihnen eine andere Nutzung bevorsteht.

Die Decke der Kirche St. Gertrud weckt Assoziationen an eine Faltung oder ein Zelt.

02.09.2019

"Fluch und Segen. Kirchen der Moderne": Ausstellungseröffnung am 8.9.2019

Am Sonntag, 8. September 2019, eröffnet das M:AI um 15 Uhr in Köln die Ausstellung “Fluch und Segen. Kirchen der Moderne” in der Kirche St. Gertrud von Gottfried Böhm.

St. Gertrud, Köln

02.09.2019

M:AI zeigt Ausstellung "Fluch und Segen. Kirchen der Moderne" in Köln

Das M:AI - Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW zeigt vom 9. September bis 10. November 2019 die Ausstellung "Fluch und Segen. Kirchen der Moderne" zur Bedeutung von Kirchenbauten und zum Umgang mit deren Leerständen.

03.07.2019

CityLeaks Akademie 2019 – urbane Kunst im Spätsommer

Bereits zum fünften Mal lädt das CityLeaks Urban Art Festival im Spätsommer 2019 nach Köln Ehrenfeld ein. Erneut im Programm: die CityLeaks Akademie.

Projekt "Zukunft - Kirchen - Räume".

03.07.2019

Save the Date: Zukunftskonzept Kirchenräume

Am 18. September 2019 findet im Rahmen der Ausstellung „Fluch und Segen“ des M:AI Museums für Architektur- und Ingenieurkunst NRW in der Kölner Kirche St. Gertrud die öffentliche Bekanntgabe der Projekte statt, die sich erfolgreich an dem Projektaufruf von „Zukunftskonzept Kirchenräume“ beworben haben. 

Schauplatz der Ausstellung "Fluch und Segen. Kirchen der Moderne": St. Gertrud von Gottfried Böhm

09.09.2019 – 10.11.2019

Fluch und Segen. Kirchen der Moderne

Die Ausstellung "Fluch und Segen. Kirchen der Moderne" thematisiert die Bedeutung moderner Kirchenbauten und den Umgang mit deren Leerständen.

Ihr Ansprechpartner für diesen Bereich

Peter Köddermann

Peter Köddermann
Geschäftsführung Programm

T 0209 402 441-12
F 0209 402 441-11

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung